Neue Bilder 28.01.2018: Franzosen und Süßwaren auf der Riedbahn

Wenig Zeit und sehr viel grauer Himmel sorgten dafür, dass die Fotoausbeute im Januar bisher mehr als dürftig war. Heute hatte ich mal ein paar Stunden Zeit und wollte versuchen zumindest noch irgendwas Interessantes vor die Linse zu bekommen. Die Auswahl war jedoch recht mager. Immerhin sollte der neu beklebte „Duplo-ICE“ aus dem Süden kommen. So stand ich dann rechtzeitig bei Groß-Gerau Dornberg an der Riedbahn um auf die wahrscheinlich schnellste Praline der Welt zu warten. Kurz vorher kam noch ein TGV vorbei, auch nett.

 

Neue Bilder 06.01.2018: Jahresstart mit BLS-Vectron-Triple

FROHES NEUES!

Das Jahr startete so, wie es auch geendet hatte: trübes Grau in Grau und das durchgehend. Trotzdem brauchte ich mal eine Auszeit und gönnte mir eine „Bischofsheim-Session“. Es war recht viel los und es kamen auch viele private Loks vorbei. Neben der Hectorrail 151er kamen insgesamt drei BLS-Vectrons innerhalb von wenigen Minuten! Hinter der Autobahnbrücke wurde vor kurzem großzügig die Botanik gestutzt, so das man hier wieder etwas mehr Raum für Fotos hat.

 

Neues Bild 30.12.2017: eine 103 auf dem letzten Bild des Jahres!

Gestern Abend hatte ich noch wenig Hoffnung den Zug mit 103 222 und einem algerischen Triebwagen zu erwischen. Er sollte in Fulda übernachten und heute ganz früh morgens weiter in Richtung Frankreich rollen. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass der Zug erst gegen 9 Uhr Fulda verlassen hatte. Trotz des widerlichen Wetters postierte ich mich in Zeppelinheim um auf den Zug zu warten. Nachdem er diverse Züge des Nah- und Fernverkehrs durchgelassen hatte, tauchte er dann aus Richtung Frankfurt-Stadion vor meiner Kamera auf.

 

Neue Bilder 29.12.2017: Der Weg nach Frankreich führt durch die Wetterau!

Im Sommer gab es ja schon einmal eine Loküberführung, die sehr verschlungene Wege gefahren war (damals über Seligenstadt etc.). Heute stand wieder solch ein Lokzug auf dem Plan. Der Lokführer nutzte auch dieses Mal die Gelegenheit und frischte seine Streckenkunde auf. Von Gießen aus ging es über Lich, Stockheim, Nidderau, Bad Vilbel und Frankfurt in Richtung Frankfreich. Der Zug bestand aus einer G6 und vier nagelneuen weißen G18. Bei Bad Vilbel – Gronau konnte ich den Zug erwischen 🙂 !

 

Neue Bilder 28.12.2017: Zwischen den Jahren kommt meist was Gutes

Eigentlich denkt man ja, dass zwischen den Jahren nicht wirklich viel auf den Bahnstrecken los ist. Aber da täuscht man sich meistens. Da rollen plötzlich alle möglichen Highlights aus allen möglichen Richtungen an. So auch heute, als ich in Darmstadt-Kranichstein war. Erst kam Infraleuna 482 037 mit Kesselwagen und wenige Minuten später kam dann IGE 216 224 ebenfalls mit Kesselwagen vorbei.

 

Neues Bild 15.12.2017: Was Neues bei Schietwetter

Trotz des fiesen Wetters traute ich mich heute mal kurz raus an die Strecke. Zwei nagelneue HLB Triebwagen (Coradia Continental bzw. Baureihe 440) sollten über Höchst nach Wiesbaden fahren. Ich war gerade am Bü bei Sindlingen angekommen, da schlossen sich die Schranken und die Fuhre kam angeschossen. Glück gehabt!

 

Neue Bilder 13.12.2017: Skoda-Lok am Rhein

Heute Morgen sollte die 102 005 mit einigen neuen Dosto-Wagen von Frankfurt über Mainz (Kopf machen) nach München fahren. Ich stand bei Nackenheim bereit. Danach gings noch kurz an die Bischofsheimer Ostausfahrt. Bald fing es jedoch an zu regnen, da hatte ich dann doch keine Lust mehr und fuhr nach Hause.

 

Neue Bilder 08.12.2017: In der Kälte rumstehen lohnt sich manchmal…

Heute war ich (ganz kreativ) mal wieder an der Trennstelle bei Bischofsheim. Ich hatte keine Ahnung was kommt und eigentlich war ich auch nur wegen der relativ großen Wolkenlücken mal aus dem Haus gegangen. Vor Ort pfiff ein fieser kalter Wind übers Feld. Trotzdem hielt ich einigermaßen durch und wurde tatsächlich mit einigen Bilder von schicken Loks und etwas Sonne belohnt. Vor allem die beiden TXL Werbeloks waren nette Überraschungen!

 

Neue Bilder 28.11.2017: Tolle Wolken, tolles Licht!

Tatsächlich kam heute wieder mal für ein paar Stunden die Sonne raus. Zumindest fanden sich große Wolkenlücken. Es gab viele tolle Lichtstimmungen zu sehen und zu fotografieren. Außerdem wollte ich die Riesenpfütze an der Netztrennstelle bei Bischofsheim noch ein wenig für Spiegelungen nutzen, solange sie noch da ist. Es war ganz gut was los, allerdings kamen überwiegend rote Loks vorbei und ansonsten auch nur der alltägliche Verkehr. Zum Schluss gabs dann im Güterbahnhof aber noch den TXL Leitwolf zu sehen, der eine kurze Pause einlegte.

 

Neue Bilder 22.11.2017: Endlich wieder Sonne!

Nach einer gefühlten Ewigkeit gab es heute mal wieder einen sonnigen Tag! Selten im November. Daher musste er gleich für ein paar Fotos genutzt werden. Zunächst schaute ich mal in Mainz-Kastel vorbei. Am späten Vormittag tauchte dort dann die 01 150 auf. Nachmittags gings dann an die Umgehungsbahn bei Kostheim, denn LTE 1216 910 sollte mit Kesselwagen von Mainz-Weisenau kommen. Als der Zug durch war gings schnell ins Auto und ab nach Bischofsheim, wo ich den Zug dann gerade so noch ein zweites Mal bekam. Danach bot die inzwischen noch größer gewordenen Pfütze auf dem Feld abermals ein nettes Fotomotiv.