Neue Bilder 20.09.2014

Heute war der letzte „Rhein in Flammen“-Termin für 2014. Veranstaltungsort war diesmal St. Goar bzw. St. Goarshausen. Das Wetter war zunächst noch ganz nett, so dass ich schon früh morgens ins Rheintal gefahren bin, um ein paar Fotos zu machen. Nachdem sich der Nebel einigermaßen verzogen hatte, gelangen zwischen Assmannshausen und Lorch im Block Bodental die ersten brauchbaren Aufnahmen des Tages. Leider ließ zu dem Zeitpunkt die Zugdichte aus Richtung Norden zu wünschen übrig.

Später gings dann rüber auf die andere Rheinseite bei Niederheimbach, denn die Hanauer Eisenbahnfreunde sollten mit einem Sonderzug nach St. Goar unterwegs sein. Die Wolkenlotterie gewann ich diesmal und konnte ein schönes Bild von der 50 3552 ergattern. Anschließend gab es eine Lokverfolgung bis Bad Salzig, wo die 50er, die zwischendurch in Werlau in die Überholung musste, nochmal aufgenommen werden konnte. An der gleichen Stelle wartete ich dann noch den IC 118 mit 103 113 ab. Die 152 137 war ein willkommener Bonus. Danach gings dann auf Parkplatzsuche in St. Goar, um ab 21 Uhr dann das Feuerwerk zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige deinen Kommentar mit Beantwortung der folgenden Aufgabe. (Schutz vor Spam) *