Neues Bild 06.08.2016: So war das nicht geplant!!

Die AKE Eisenbahntouristik war heute mit ihrem TEE von Köln nach Würzburg und weiter nach Bamberg unterwegs. Dabei kam der Zug mit der blauen 110 469 auch durch Bischofsheim. Erst wollte ich wegen der geschlossenen Wolkendecke garnicht los fahren, schließlich entschied ich mich spontan aber doch noch dazu. Erst sah es auch so aus, als ob es sich gelohnt hätte: ich kam rechtzeitig an, konnte noch die Stelle etwas freischneiden und die Sonne kam auch zwischen den Wolken durch. Der TEE musste jeden Moment auftauchen.

Aus der Gegenrichtung kam jedoch ein Ambrogio-Klv-Zug angerollt und fing an zu bremsen. Argh! Er versperrte mir komplett die Sicht und blieb dann vor dem Einfahrsignal stehen. Auf der Gegenseite hörte ich schon ein Rauschen, also fing ich an zu rennen 😀 . Ich konnte mich gerade noch umdrehen und die Kamera hoch reißen, da kam der TEE schon hinter dem Ambrogio hervor. Den Tritt habe ich dummerweise unterwegs stehen gelassen 😀 . Naja, für eine „Notaufnahme“ ist es garnicht mal schlecht geworden…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige deinen Kommentar mit Beantwortung der folgenden Aufgabe. (Schutz vor Spam) *