Neue Bilder 16.08.2017: Leerholz in Langgöns und Trafo in Unterliederbach

Nördlich von Göttingen wurde heute die Integro 155 mit einem leeren Holzzug nach Süden gesichtet. Die Spekulation lag nahe, dass der Zug nach Butzbach gehen sollte um von dort aus in Münzenberg beladen zu werden. So war es dann auch. Ich wartete in Langgöns auf die Fuhre. Zunächst kam aber überraschenderweise noch ein Unkrautspritzzug vorbei. Als die Sonne weg war kam dann auch der Holzzug.

Auf dem Rückweg nach Hause machte ich noch einen Zwischenstopp in Unterliederbach. Am Vortag war nämlich ein Trafo in Höchst angekommen. Tatsächlich ging dieser dann auf das „Trafogleis“ in Unterliederbach zur Entladung, welche ganz offensichtlich nicht ganz so leicht zu bewerkstelligen ist. Man munkelt, dass das Gleis seit 12 Jahren das erste mal wieder benutzt wurde. Der Trafo ging im Anschluss gerüchteweise über eine Behelfsauffahrt auf die A66 und von dort nach Kriftel. Sowohl die Hin- als auch die Rückfahrt des Trafowagens von und nach Höchst fand wohl leider mitten in der Nacht statt.

 

2 Gedanken zu “Neue Bilder 16.08.2017: Leerholz in Langgöns und Trafo in Unterliederbach

    • Hallo Emil,

      stimmt! Ab Butzbach übernimmt die HLB den Zug dann bis Griedel und von Griedel bis Münzenberg fahren die Eisenbahnfreunde Wetterau den Zug. Da hätte ich mich präziser ausdrücken sollen :).

      Gruß,
      Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige deinen Kommentar mit Beantwortung der folgenden Aufgabe. (Schutz vor Spam) *