Neue Bilder 04.10.2017: Eine HSL 185 und Bischofsheimer Daumenkino

Trotz starker Bewölkung zog es mich heute an die Strecke bei Bischofsheim. Dort überraschte mich dann gleich die HSL 185 599. Die Kamera konnte ich nicht schnell genug bereit machen und so blieb mir nichts anderes übrig, als den Zug zu verfolgen und mein Glück am Abzweig Kostheim nochmal zu versuchen. Im entscheidenden Moment verschwand die Sonne leider wieder hinter den Wolken. Egal, das Bild klappte dann zumindest noch. Danach ging es wieder zurück nach Bischofsheim an die Netztrennstelle, wo noch die ein oder andere interessante Privatbahnlok vorbeikam.

 

Neue Bilder 03.10.2017: Herbstliche Stimmung bei Rheindiebach

Das Wetter versprach zunächst einen „goldenen Herbsttag“, daher ging es heute ins Rheintal bei Rheindiebach. Leider war es vor Ort dann doch stärker bewölkt als zunächst gedacht. So blieben die meisten Highlights dann leider im Schatten von dicken Wolken verborgen. Einige wenige Züge trauten sich dann doch in einer Wolkenlücke ins Bild. Die Wetterstimmung war dann doch ziemlich genial. Kombiniert mit den Herbstfarben der Bäume geraten die Züge dann sogar fast in den Hintergrund!

 

Neue Bilder 01.10.2017: Neuzugang bei den Eisenbahnfreunden Wetterau!

Eigentlich hatte ich heute garkeine Fototour geplant, aber dank eines Anstoßes eines bekannten Eisenbahnfreundes wurde die ganze Familie ins Auto gepackt und los gings nach Niddatal-Assenheim. Dort kam zunächst ein EBS 140er-Doppel mit Holzzug und ein Messzug mit einer 218. Wenige Minuten später folgte dann das Highlight des Tages: 141 228 des Eisenbahnmuseums Darmstadt-Kranichstein hatte die ehemalige Werklok Nr.2 aus dem K+S Werk in Neuhof abgeholt und brachte sie in die neue Heimat bei den Eisenbahnfreunden Wetterau in Bad Nauheim.

In Bad Nauheim setzte die 141 die Werklok dann ab und machte sich bereit für die Heimreise nach Kranichstein. Die Eisenbahnfreunde Wetterau bescherten der Neuen einen schönen Empfang, sie wurde von der Dampflok „EFW 1“ ins Museumsgelände geschoben.

 

Neue Bilder 30.09.2017: Es gibt Züge, die fahren so nur ein Mal…

…und heute kam so einer. Dank der guten Ermittlungsarbeit eines anderen Eisenbahnfreundes erfuhr ich von einem Zug, der sich heute Morgen in Mannheim-Waldhof bilden sollte. Der Zug sollte von dort über Frankfurt in Richtung Fulda fahren. Zunächst überlegte ich ihn bei Oberrad zu fotografieren, aber die Gefahr, dass er dann doch auf der anderen Mainseite fahren könnte war mir zu groß. Also gönnte ich mir die Fahrt bis nach Wirtheim. Dort angekommen erfuhr ich, dass er in Mannheim noch immer nicht gestartet war. Nun hieß es warten.

Gegen 14 Uhr tauchte er dann auf und parkte zu meiner Freude in der Überholung vor Ort. Nachdem dann der nächste ICE durch war ging es weiter. Im blödesten Moment fuhr leider ein Güterzug auf dem anderen Gleis ins Bild, aber nunja, man kann nicht alles haben. Der Zug bestand aus der 487 001 der SwissRailTraffic, einem Alstom-Triebwagen für Algerien, der Railadventure 139 558, einem Waggon mit Loco-Buggys und einem Triebwagen der Karlsruher Straßenbahn. Diese Zusammenstellung wird so wohl nie wieder fahren 🙂 .

 

Neue Bilder 27.09.2017: Messzug auf der Schnellfahrstrecke und Ländchesbahn aus der Luft

Ab und an verirtt sich ein Messzug auf die Schnellfahrstrecke Köln-RheinMain, auf der sonst nur Hochgeschwindigkeitszüge fahren. Heute war es 120 125 der ich in der Nähe des Wiesbadener Kreuzes auflauerte. Am Parkplatz Weilbach erwischte ich zunächst einen 407. Der Messzug ließ auf sich warten. Die Sonne jedoch nicht, sie wanderte weiter und zwang mich dies auch zu tun. Also postierte ich mich am südlichen Portal des Schulwaldtunnels. Inzwischen ist es dort ziemlich zugewuchert. Nachdem der Messzug dann durch war fuhr ich weiter nach Auringen um noch ein paar HLB Desiros aus der Luft aufzunehmen 🙂 .

 

Neue Bilder 26.09.2017: Was rauscht da durch den Wald?

Da ich heute einen Termin in Darmstadt hatte, bot es sich an nach dem Termin nochmal kurz die Lage in Kranichstein zu checken. Passend dazu kam auch die Meldung rein, dass die bunte HSL 185 602 mit einem Kesselwagenzug im anrollen sei. Ich postierte mich an der Brücke an der Einfahrt zum Kranichsteiner Rangierbahnhof. Die HSL 185 ließ sich noch etwas Zeit, aber das Programm während des Wartens war nicht minder spannend: eine Northrail Gravita kam mit Kesselwagen aus dem Wald angerauscht, eine Raildox 187 und eine Stock Maxima kamen aus dem Rangierbahnhof. Danach dauerte es dann auch nicht mehr lange bis die HSL 185 aus dem Wald kam. Tolle Ausbeute für 2 Stunden an der Strecke!

 

Neue Bilder 22.09.2017: Hochzeitszug, kurz vor knapp

Aus dem Bonner Raum wurde heute ein interessanter Zug vorgemeldet. Er wurde gezogen von 193 664 und geschoben von Lokomotion 193 777. In der Mitte befanden sich drei Rheingold-Wagen. Bei Groß-Gerau Dornberg sah ich den Zug schon in der Überholung stehen als ich ankam. Da half nur noch rennen. Leider schaffte ich es nicht mehr ganz bis zur eigentlich geplanten Stelle, aber immerhin konnte ich den „Hochzeitszug“ noch aufnehmen. Die Garnitur sollte laut einem Fahrplanaushang angeblich am 23.09. das Hochzeitspaar Nicole und Manuel in Ettlingen einsammeln und die Hochzeitsgesellschaft dann nach Kufstein bringen. Schöne Idee 🙂 !

Auch heute probierte ich wieder mit der Fotodrohne herum. Leider zogen sehr bald dichte Wolken auf, die den Spaß trübten. Die Luftaufnahme mit dem ICE 3 fand ich trotzdem ganz nett.

 

Neue Bilder 21.09.2017: Alltagsverkehr auf der Main-Weser-Bahn… aus der Luft

Meistens ist es ja andersrum, aber diesmal verzogen sich gegen Mittag die Wolken und die Sonne kam heraus. Somit sah die Feierabendplanung doch gleich viel besser aus. Heute wollte ich zwei Stellen mit der Fotodrohne ausprobieren. Die erste liegt auf den Feldern kurz vor Groß-Karben. Leider kamen während der Flugzeit keine spannenden Züge und so musste ich hier mit einer S-Bahn vorlieb nehmen. Aber auch an der zweiten Stelle bei Okarben blieb es bei Fotos vom Alltagsverkehr. Einzig eine Gleisbaumaschine und der Steedener Kalkzug waren erwähnenswert, wobei ich den Kalkzug leider versemmelt habe. Garnicht so leicht mit der Drohne im richtigen Moment auszulösen 🙂 . Aber Übung macht den Meister.

 

Neue Bilder 15.09.2017: Was brummt da durch die Kurve?

Südlich von Stuttgart wurde heute eine Nohab mit ein paar Wägelchen auf dem Weg nach Norden gesichtet. Die weiteren Meldungen versprachen einen Laufweg über Niederwalluf wo ich mich am frühen Nachmittag postierte. Nach wenigen Minuten des Wartens kam der Zug herangedieselt und brummte dann weiter in Richtung Rüdesheim. Danach kamen noch einige anderen interessante Privatbahnloks. Die Sonne wollte sich aber leider nur selten blicken lassen.

 

Neue Bilder 14.09.2017: Leichenzug unterwegs…

Die letzte Fahrt führt für alte Loks führt im Idealfall ins Museum, meistens jedoch zum Schrotthändler. So auch heute für 218 466, die im Schlepp 218 440, 218 402, 218 444, 218 445 und 218 462 dabei hatte. Die Zugnummer lautete 27593. Der Zug kam aus Mühldorf und hatte das Ziel Hamm. Nachdem der Zug durch war kam auch die Sonne mal raus und erzeugte gemeinsam mit den Wolkenfetzen einen herrlichen Herbsthimmel.