Neue Bilder 08.12.2017: In der Kälte rumstehen lohnt sich manchmal…

Heute war ich (ganz kreativ) mal wieder an der Trennstelle bei Bischofsheim. Ich hatte keine Ahnung was kommt und eigentlich war ich auch nur wegen der relativ großen Wolkenlücken mal aus dem Haus gegangen. Vor Ort pfiff ein fieser kalter Wind übers Feld. Trotzdem hielt ich einigermaßen durch und wurde tatsächlich mit einigen Bilder von schicken Loks und etwas Sonne belohnt. Vor allem die beiden TXL Werbeloks waren nette Überraschungen!

 

Neue Bilder 16.11.2017: Highlights in der Suppe

Obwohl das Wetter mal wieder mehr als bescheiden und der Himmel eine einzige graue Suppe war, musste ich heute mal raus an die Luft bzw. an die Strecke. Die Wahl fiel auf den Streckenteil zwischen Nauheim und Groß-Gerau. Es waren einige nette Züge angekündigt und auch sonst war ziemlich viel los (klar, Wetter ist ja auch schlecht 😉 ). Zunächst kam ein interessanter Autozug, danach der Roland-Taurus, gefolgt von einer RTS 2016 und anschließend noch zwei Zügen mit privaten 140ern. Hat sich doch gelohnt!

 

Neue Bilder 28.07.2017: Schweerbau, Roland, Flammen

Heute wurde mal wieder die ausreichend vorhandene Gleitzeit genutzt, denn vom rechten Rhein her sollte die Schweerbau 140 kommen. Theoretisch hätte sie auch über Hochheim, Rüsselsheim oder sogar Mainz fahren können, aber ich hielt es für wahrscheinlicher, dass sie über Bischofsheim und Groß-Gerau fährt. Und so war es dann auch 🙂 . Die Sonne spielte im richtigen Moment auch mit.

Danach wurde es erstmal ziemlich ruhig, bis dann überraschenderweise der Roland-Taurus auftauchte. Als nächstes gings dann an die Strecke, die von Rüsselsheim her nach Bischofsheim rein kommt. Dort erwartete ich noch den Flammen-Taurus ES64U2-072. Zusammen mit drei weiteren Eisenbahnfreunden konnte ich die Lok dort auf den Speicherchip bannen.

 

Neue Bilder 20.12.2013

Gegen 8 Uhr wurde 1216 955 „Roland Spedition“ mit neuen Autos im tiefsten Bayern gesichtet. Erfahrungswerte ließen vermuten, dass der Zug auf dem Weg an den Rhein war. Also gings trotz dichter Bewölkung an den Abzweig Kostheim. Die Wolken verzogen sich jedoch rechtzeitig und als RTS 1216 903 vorbeikam, schien schon die Sonne :). Wenige Minuten später folgte 1216 955, wie vermutet! Anschließend gings auf die andere Rheinseite nach Laubenheim, denn dort sollte noch BLS 485 505 mit einem EKOL Zug vorbeikommen. Kurz vor Licht aus kam sie dann auch.