Neue Bilder 30.09.2017: Es gibt Züge, die fahren so nur ein Mal…

…und heute kam so einer. Dank der guten Ermittlungsarbeit eines anderen Eisenbahnfreundes erfuhr ich von einem Zug, der sich heute Morgen in Mannheim-Waldhof bilden sollte. Der Zug sollte von dort über Frankfurt in Richtung Fulda fahren. Zunächst überlegte ich ihn bei Oberrad zu fotografieren, aber die Gefahr, dass er dann doch auf der anderen Mainseite fahren könnte war mir zu groß. Also gönnte ich mir die Fahrt bis nach Wirtheim. Dort angekommen erfuhr ich, dass er in Mannheim noch immer nicht gestartet war. Nun hieß es warten.

Gegen 14 Uhr tauchte er dann auf und parkte zu meiner Freude in der Überholung vor Ort. Nachdem dann der nächste ICE durch war ging es weiter. Im blödesten Moment fuhr leider ein Güterzug auf dem anderen Gleis ins Bild, aber nunja, man kann nicht alles haben. Der Zug bestand aus der 487 001 der SwissRailTraffic, einem Alstom-Triebwagen für Algerien, der Railadventure 139 558, einem Waggon mit Loco-Buggys und einem Triebwagen der Karlsruher Straßenbahn. Diese Zusammenstellung wird so wohl nie wieder fahren 🙂 .

 

Neue Bilder 13.04.2017: Lord of the Rails mit fiesen Schleierwolken

Heute wurde mein Gleitzeitkonto wieder strapaziert. Gegen 13.30 Uhr kam ich in Nauheim an. Dort sollte in wenigen Minuten die LTE 187 930 mit einem Kesselwagenzug vorbeikommen. Leider zogen eklige Schleierwolken auf, die ein seltsames Licht erzeugten. Außerdem lief mir im letzten Moment noch ein Spaziergänger ins Bild, so dass ich spontan reagieren musste und das Bild leider nicht so wurde wie ich ursprünglich geplnt hatte. Naja, die nächste Chance kommt sicher…

Dafür gings danach dann recht interessant weiter. Neben der Railadventure 139, die ich ja erst vor einigen Tagen bei Butzbach erwischt hatte, kam mir auch seit langem mal wieder eine G2000 vor die Kamera.

 

Neue Bilder 09.04.2017: Zugabenteuer bei Nieder-Weisel

Auf dem Rückweg von Dresden machten wir auf dem Rastplatz Limes an der A5 kurz Pause. Ich schaute kurz in die aktuellen Sichtungsmeldungen rein und sah, dass die Railadventure 139 558 mit 187 002 von Kassel aus im Zulauf auf Gießen war. Da die Sonne schien überlegte ich, einen Abstecher nach Nieder-Weisel zu machen um auf den Zug zu warten. Lange konnte es nicht mehr dauern. Beim aussteigen aus dem Auto schaute ich zur Strecke herüber und da fielen mir fast die Augen aus dem Gesicht: aus Richtung Friedberg düste die Railadventure 103 222 Lz in Richtung Gießen vorbei. Gibts doch nicht!!

Naja, der Ärger verflog und die Sonne verbesserte die Laune. Auf der Strecke war für einen Sonntag sehr viel los. Das lag daran, dass es heute Umleiterverkehr von der Nord-Süd-Strecke hier gab. Nach einigem Warten kam dann auch die Fuhre mit 139 558 und 187 002.

 

Neue Bilder 16.01.2015

Das Wetter war fies, aber trotzdem wollte ich nochmal raus an die frische Luft. Außerdem war die Railadventure 139 mit einer Überführung angekündigt. Also gings zunächst mal an die Umgehungsbahn bei Kostheim, wo die Fuhre nach kurzem Warten auch schon vorbeirollte. Danach schaute ich mal in Biebrich vorbei, was sich dank 218 304 auch gelohnt hat. Von Norden sollte noch ein Lokomotion-Zebra anrollen. Dafür gings rüber nach Budenheim. Der Zug hätte nicht später kommen dürfen, denn dann wäre garkein Licht mehr vorhanden gewesen…

Neue Bilder 15.10.2014

Am frühen Nachmittag wurde 139 558 von Raildadventure mit einem IC-Wagen bei Mannheim gen Norden gesichtet. Es stellte sich heraus, dass die Fuhre über Frankfurt-West weiter in Richtung Gießen fahren sollte. Also postierte ich mich dort. Beim Warten wurde ich von zwei weiteren interessanten Zugfahrten überrascht. Zum Einen drei „Vlexxe“ auf Schulungs- oder Testfahrt (?) und zum Anderen von 212 094, die mit einem Schienenreinigungswagen aus Richtung Friedberg in Frankfurt-West ankam. 139 558 kam irgendwann auch noch und musste glücklicherweise sogar in die Überholung, was mir ein weiteres Bild ermöglichte.

Neue Bilder 18.06.2014

Heute stand ein kleiner Ausflug an den Rhein bei Bingen auf dem Programm. Nach einem Eis am Rheinufer gings hoch an den Aussichtspunkt am Damianskopf. Fotomäßiges Ziel war es die Railadventure 139 558 an der Ruine Ehrenfels zu erwischen. Nach ein wenig Warten, was von einigen anderen interessanten Zügen versüßt wurde, kam sie dann auch mit ihren zwei H-Wagen.

Neue Bilder 21.04.2014

Für heute Abend war eine Überführungsfahrt ab Frankfurt-Griesheim angekündigt. Railadventure 139 558 beförderte einen neuen 407er in Richtung Köln. Kurz hinter dem Abzweig Kostheim lauerte ich der Fuhre auf.

Aus dem Spessart war noch MGW 183 500 vorgemeldet. Bisher hatte ich bei der Lok immer Pech und es ging irgendwas schief. Entweder es war eine Fotowolke zur Stelle, oder die Lok kam aus dem Gegenlicht. Heute war ich dann guter Dinge, aber es sollte anders kommen. Gerade als der Zug mit der 183 500 anrollte, sprang das Signal der Gegenrichtung auf grün. Aus der Gegenrichtung rauschte es schon bedrohlich, als 183 500 kurz vor der geplanten Fotostelle war. Schlussendlich kam der Zug aus der Gegenrichtung ein paar Sekunden zu früh, wie man auf dem Bild sehen kann 🙁 .

Neues Bild 30.01.2013

Seit Tagen nur grauer Himmel und dazu auch noch Regen ohne Ende… Der Januar zeigte sich dieses Jahr wirklich nicht von seiner schönsten Seite. Heute kam jedoch ein Zug, den ich mir dennoch nicht entgehen lassen konnte. Railadventure 139 558 überführte Vectron 193 922. Die 193 war mit den Worten „Vectron – shunting Module, Last Mile? No Problem!“ beklebt. Bei Heidesheim konnte ich die Fuhre bei strömendem Regen aufnehmen. Mehr als ein „Beweisbild“ war leider nicht drin….