Neue Bilder 27.06.2015

Gegen Mittag traute sich heute endlich die Sonne heraus. In diversen Sichtungsforen wurden unter Anderem der Henkelzug mit 140 438 und ein RTS Taurus für die rechte Rheinstrecke vorgemeldet. Für die angepeilte Uhrzeit passte Hattenheim vom Sonnenstand her ganz gut und so stellte ich mich dort zwischen Weinreben und Bahnstrecke auf. Kaum angekommen, rollte auch schon ein Panzerzug an! Auch das nachfolgende Programm war sehr bunt. Nachdem der RTS Taurus durch war, gings in flottem Schritt zurück zum Auto, denn aus Westen näherte sich eine Gewitterzelle.

Das Gewitter brachte heftigen Regen und auch Hagel mit sich. Dennoch fuhr ich mittendurch und rüber auf die andere Rheinseite bis Niederheimbach. Denn für den Nachmittag war noch der Mauerfall-Taurus angekündigt. Allerdings ging er dann dummerweise in Bischofsheim vom Zug, so das aus dem geplanten Bild nichts wurde. Aber das Programm vor Ort entschädigte recht gut.

Gegen Abend schaute ich nochmal in Bischofsheim vorbei. Der Abstellort des Mauerfall-Taurus hatte sich schon zu einer regelrechten Pilgerstätte entwickelt. Vier weitere Fotografen waren vor Ort. Inzwischen verbreitete sich die Nachricht, dass die Lok kurz nach Mitternacht wieder starten sollte. Da für später auch noch 1116 182 „Cobra“ am EN 421 angekündigt war, entschied ich mich eine Nachtsession einzulegen.

Der EN 421 sollte in Mainz auf Gleis 4 einlaufen. Sekunden vor der Ankunft blökte es dann aus dem Lautsprecher, dass er heute ausnahmsweise auf Gleis 5 halten sollte. Ärgerlich! Also schnell auf den anderen Bahnsteig rüberrennen, die Fotoausrüstung möglichst schnell wieder aufbauen und draufhalten! Das Ergebnis war dann auch eher mittelmäßig. Danach gings dann nochmal nach Bischofsheim um die Abfahrt des Mauerfall-Taurus zu dokumentieren. Daraus wurde aber nichts. Die Lok stand weiterhin kalt abgestellt und ein Lokführer war nicht in Sicht. Gegen 1.30 Uhr gab ich es dann auf.

 

Neue Bilder 18.06.2015

Die Sonne geht zur aktuellen Jahreszeit ja recht spät unter und ermöglicht damit das ein oder andere Foto, was sonst nicht unbedingt möglich ist. Dazu kam heute eine interessante Wolkenstimmung. Nach Feierabend fuhr ich daher nach Bischofsheim in der Hoffnung auf ein paar nette Aufnahmen.

Einige Umleiterzüge, die von der Riedbahn kamen, verursachten einen „Stau“, so dass die Züge aus Richtung Groß-Gerau gegen Abend fast durchgehend im Blockabstand anrauschten. Als die Sonne sich dann verabschiedete ergaben sich tolle Lichtspiele am Himmel. Am Ende reichte das Licht (dank ISO 12.800) sogar gerade noch so für den Henkel-Zug gen Westen.

 

Neue Bilder 18.05.2015

Eine Schulung führte mich heute nach Würzburg. Danach blieb mir Nachmittags noch ein wenig Zeit, um ein Stück durchs Maintal bis Retzbach-Zellingen zu fahren. Dort konnte ich auf der Brücke die Sonne und den Zugverkehr genießen. Trotz Montag war einiges los und es kamen auch viele bunte Loks vorbei 🙂 . Als Bonusbild gibts eine Aufnahme, die ich am nächsten Morgen aus dem Hotelzimmer machen konnte.

 

Neue Bilder 16.05.2015

Frühmorgens ging es heute auf gut Glück nach Bischofsheim. Leider war die Ausbeute bis auf ECCO 193 225 eher mäßig. Gegen Mittag, als ich dann am Abzweig Eichmühle bei Groß-Gerau den Pendelzug des Eisenbahnmuseums Kranichstein machen wollte, waren dann dummerweise auch schon Schleierwolken aufgezogen, so dass leider nur ein mittelmäßiges Bild herauskam.

 

Neue Bilder 18.03.2015

Der Geburtstagsausflug führte heute ins schöne Maintal. Zunächst wurde die bekannte Stelle an der Schleuse Harrbach besucht. Insgesamt 8 Fotografen waren dort zu Gange. Der Zugverkehr war auch nicht übel. Es kamen allerlei interessante Loks vorbei. Später gings dann in die Nähe von Himmelstadt, um den Henkel mit der grünen 140 438 aufzunehmen. Den Tagesabschluss bildete der Blick auf Retzbach-Zellingen.

 

Neue Bilder 18.02.2015

Der Grund für den heutigen Fotoausflug war ursprünglich nur die ELL/Eccorail 193 211, welche aus Koblenz vorgemeldet wurde. Was dann vor Ort aber alles vor die Kamera fuhr war schon klasse: Grüne 140, Re 4/4, 4 verschiedene Vectrons, V100 und vieles mehr. Zwischen 16 und 17 Uhr kamen die Züge aus Richtung Nauheim im Blockabstand nach Bischofsheim rein. So macht das Spaß :)!

 

Neue Bilder 19.09.2014

Eigentlich hatte ich garnicht vor heute an die Strecke zu fahren, aber die Vormeldungen zwangen mich dazu ;). Aus dem Ruhrgebiet wurde 194 158 mit einem Kesselwagenzug vorgemeldet. Ca. 20 Minuten später folgte der Henkel mit 140 438. Dazu kam dann noch die Bayernhafen 189. Aus dem Spessart lag außerdem noch die Meldung von der neu beklebten LTE 186 237 vor. Da konnte ich dann nicht widerstehen und fuhr in der verlängerten Mittagspause nach Bischofsheim. Außer den genannten Zügen kamen dann auch noch einige Highlights mehr :).

Nachdem in Bischofsheim alles gemeldete durch war, fiel mir noch eine Meldung auf. Lokomotion 662 war vor ca. zwei Stunden durch Brühl nach Süden gefahren. Das könnte noch für Laubenheim passen, also ins Auto und rüber ins andere Bundesland! Ich war gerade zwei Minuten an der Fotostelle, da kam der Zug auch schon :).

Neue Bilder 18.09.2014

Gleich mehrere Highlights waren heute aus Norden und aus Süden vorgemeldet. Von Norden her sollte zum Einen der Henkelzug mit der grünen 140 438 kommen und zum Anderen 01 1075 auf Überführungsfahrt nach Frankfurt-Ost. Aus dem Süden sollte der MGW Vectron mit Kesselwagen anrollen. Ich postierte mich zunächst an der Ausfahrt von Wiesbaden-Ost. Der Henkelzug ließ sich Zeit und kam leider erst, als die Sonne schon zu weit gewandert war. Dafür kam direkt dahinter noch ein Messschienenbus angeknattert.

Die 01 1075 wurde zuletzt aus Linz gemeldet. Gegen 16 Uhr tauchten dann die ersten Infos bzgl. eines brennenden Güterzügs bei Neuwied auf > Streckensperrung! Somit konnte ich mir die 01 mehr oder weniger abschminken. Also gings rüber nach Mainz-Weisenau um IC 118 mit 103 113 aufzunehmen. Inzwischen kam dann auch die Info, dass der MGW Vectron immer noch nicht abgefahren war, so dass er auf jeden Fall ohne Licht durch Rhein-Main kommen würde. Also auch abschminken!

Ich wollte schon nach Hause fahren, da sah ich von der Autobahn aus die 1042 520 langsam von Mainz her nach Bischofsheim fahren. Spontan nahm ich dann die Ausfahrt und hoffte noch vor dem Zug aus dem Auto hechten zu können. Das klappte dann auch geraaaade so. Nunja, mehr als ein „Beweisbild“ ist es nicht ;).