Neue Bilder 07.05.2018: Schicke Züge, Traumwetter und Urlaub :)

Drei Wochen Urlaub liegen vor mir und das Wetter ist ein Traum! Dazu kam noch, dass für heute einige interessante Züge angekündigt waren. Als erste sollte die ehemalige 151 128 kommen, welche inzwischen als 162 009 „Fassbinder“ für Hectorrail unterwegs ist. Ich kam gerade noch rechtzeitig an der Fotostelle auf der Kaiserbrücke an, da kam sie auch schon angerollt.

Dann gings nach Wiesbaden-Ost um auf die Rückfahrt des DB Museum Koblenz zu warten. Der Zug kam aus Lauda und fuhr über Würzburg, Aschaffenburg und Darmstadt-Kranichstein. Bei Dieburg kam er wegen einer Störung an einem Bahnübergang für längere Zeit zum stehen. Die Wartezeit wurde mir durch einen richtig tollen Bauzug verkürzt: vier Spitzke V100 und viele viele gelbe Bauwagen. Um kurz vor 18 Uhr kam die Museumsfuhre dann mit ca. +110 Minuten in Wiesbaden-Ost durch. Auf dem letzten Wagen fuhr der Adler-Nachbau inkl. Wagen mit.

Aus dem Spessart war noch die relativ neu beklebte RTB 193 726 angekündigt. Dafür fuhr ich nochmal schnell an die Netztrennstelle bei Bischofsheim. Zu meiner Überraschung blühte dort ein wenig Raps am Gleis. Den wollte ich mit aufs Bild nehmen. Da waren mir dann ausnahmsweise auch mal die Stromleitungen im Bild egal. Tatsächlich kamen dann insgesamt drei RTB Züge und dazu noch ein TX-Zug mit einer gelben 189 :). Der Abstecher hat sich auf jeden Fall gelohnt!

 

Neue Bilder 31.08.2016: Nix Hercules

Eigentlich sollte heute in Walluf der PCW Hercules vorbeikommen. Leider ließ er sich nicht blicken. Auch sonst war es sehr ruhig. Eine HGK 145 und eine RTB 193 entschädigten dann aber doch noch für die Wartezeit. Bald sollten dann aber überall die Ferien zu Ende und die Bauarbeiten beendet sein, so dass am Rhein wieder mehr Güterverkehr zu sehen ist.

 

Neue Bilder 19.03.2015

Auch heute hatte ich mir noch frei genommen. Geplant war ein Ausflug mit einem Fotokollegen an die Nord-Süd-Strecke im Haunetal. Das Wetter passte glücklicherweise auch. Zunächst widmeten wir uns der bekannten Fotostelle auf der Straßenbrücke bei Hermannspiegel. Gleich zwei ELL Vectrons trauten sich vor die Kamera. Gegen Mittag liefen wir dann über die Felder oberhalb von Hermannspiegel um nach neuen Fotostellen Ausschau zu halten. Die neue große Solaranlage bildet ein ganz hübsches Fotomotiv. Erfreulicherweise kamen weiterhin viele bunte Loks vorbei :).

Nachdem wir die Motivsuche in und um Hermannspiegel beendet hatten, ging es nach Oberhaun, wo wir gleich von 101 114 begrüßt wurden. Ein paar Meter weiter, am Schrankenposten Unterhaun kamen dann die nächsten Highlights in Form von zwei 193ern und vor allem 115 448. Von Süden her waren noch ein 628er und EGP/SRI 151 033 vorgemeldet, die wir dann in Oberhaun auf den Chip brachten. Dann gings in Richtung Heimat auf die Autobahn.

In Butzbach fuhren wir jedoch nochmal von der Autobahn ab, um den Transport der leeren Holzwagen von Griedel nach Münzenberg bildlich festzuhalten. Vor allem der Verladevorgang in Münzenberg bot abends ein interessantes Lichterspiel.

 

Neue Bilder 18.03.2015

Der Geburtstagsausflug führte heute ins schöne Maintal. Zunächst wurde die bekannte Stelle an der Schleuse Harrbach besucht. Insgesamt 8 Fotografen waren dort zu Gange. Der Zugverkehr war auch nicht übel. Es kamen allerlei interessante Loks vorbei. Später gings dann in die Nähe von Himmelstadt, um den Henkel mit der grünen 140 438 aufzunehmen. Den Tagesabschluss bildete der Blick auf Retzbach-Zellingen.