Neue Bilder 26.07.2016: Kein Desiro, dafür Gewitter

Aus Bonn wurden zwei südwärts fahrende neue Desiro ML Triebzüge für die Raaberbahn (Ungarn) angekündigt. Wie so oft ergab sich das Problem, dass es um diese Uhrzeit und in Reichweite nur eine Stelle gab, an der der Zug in der Sonne wäre. Allerdings gab es ebenfalls wieder mehrere Möglichkeiten, wo der Zug langfahren konnte. Ich setzte alles auf die Karte Mainbrücke bei Kostheim. Leider kam dort dann in Richtung Bischofsheim absolut garnichts außer S-Bahnen. Die beiden Desiros ließen sich nicht blicken. Schade! Dafür kam dann eine schöne Gewitterzelle des Weges und knallte ein paar schöne Naheinschläge auf die Wiesen.

 

Neue Bilder 08.01.2016: Abzw. Kostheim und Flörsheim

Frohes neues Jahr 🙂 ! Heute gab es den ersten richtig sonnigen Januartag, deshalb: nix wie raus! Auf den Wiesen bei Hochheim hoffte ich auf ein paar interessante Züge, aber so richtig in Schwung kam der Verkehr auf der Schiene nicht. Wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis die Feiertage verdaut sind.

Um kurz vor 16 Uhr erreicht mich die Meldung, dass 194 158 auf dem Weg von Würzburg nach Flörsheim sei. Ich rechnete mir eine kleine Chance auf ein paar Nachtfotos von der 194 aus und wartete am Flörsheimer Bahnhof auf die Ankunft der Lok. Tatsächlich erschien sie auch zur vermuteten Zeit und blieb einigermaßen fotografierbar am Ausfahrsignal stehen. Ich hatte genug Zeit um einige Bilder zu machen. Danach ging es für die Lok vermutlich weiter zum Tanklager um einen Kesselwagenzug zu holen.

 

Neue Bilder 14.09.2015: Eddersheim

Nachdem das DB Museum am letzten Freitag nach Frankenberg angereist war, stand für heute die Rückfahrt in die Heimat auf dem Plan. Dank des Livetickers konnte ich gut verfolgen, wo der Zug gerade war. Passend zur Mittagspause kam eine Meldung aus Friedberg. Daraufhin fuhr ich los nach Eddersheim. Die Zeit reichte um sich eine nette Stelle zu suchen und sich zu postieren. Die Wolkenlotterie spielte heute auch wieder sehr gut mit 🙂 . Zumindest beim Museumszug. 120 160, die im Block danach mit einem Messzug kam, erlitt leider einen leichten Wolkenschaden.