Neue Bilder 18.07.2017: Keine Flammen, dafür Geknatter und die „neue“ 110 169

Nach Feierabend wollte ich mich im Raum Wiesbaden/Mainz auf die Lauer legen um die neu lackierte Euro Express 110 169 zu erwischen. Ich wusste leider zunächst nicht, welchen Laufweg sie genau nehmen würde, daher fuhr ich zuerst an den Abzweig Kostheim um auf weitere Sichtungsmeldungen zu warten. Dort knatterte zu meiner Überraschung ein 701er vorbei.

Danach gings rüber nach Bischofsheim, denn der Flammen-Taurus 182 572 war noch aus Richtung Frankfurt angekündigt. Nach über einer Stunde hatte ich dann keine Zeit mehr zu warten, denn die 110 169 war im anrollen. Später erfuhr ich dann, dass der Flammen-Taurus ungefähr eine Minute nach meiner Abfahrt gekommen sein muss. War ja klar…

Für die 110 169 wollte ich erst nach Berkach an die Riedbahn, aber zum Glück erreichte mich noch rechtzeitig die Meldung, dass der Zug über Darmstadt fahren sollte. Also schnell an die Mainbrücke bei Gustavsburg. Keine fünf Minuten später kam der Zug über die Brücke gerollt. Das war knapp!