Neue Bilder 01.10.2017: Neuzugang bei den Eisenbahnfreunden Wetterau!

Eigentlich hatte ich heute garkeine Fototour geplant, aber dank eines Anstoßes eines bekannten Eisenbahnfreundes wurde die ganze Familie ins Auto gepackt und los gings nach Niddatal-Assenheim. Dort kam zunächst ein EBS 140er-Doppel mit Holzzug und ein Messzug mit einer 218. Wenige Minuten später folgte dann das Highlight des Tages: 141 228 des Eisenbahnmuseums Darmstadt-Kranichstein hatte die ehemalige Werklok Nr.2 aus dem K+S Werk in Neuhof abgeholt und brachte sie in die neue Heimat bei den Eisenbahnfreunden Wetterau in Bad Nauheim.

In Bad Nauheim setzte die 141 die Werklok dann ab und machte sich bereit für die Heimreise nach Kranichstein. Die Eisenbahnfreunde Wetterau bescherten der Neuen einen schönen Empfang, sie wurde von der Dampflok „EFW 1“ ins Museumsgelände geschoben.

 

Neue Bilder 14.03.2016: Diesel überm Friedhof

Nach Feierabend schien heute die Sonne und weit und breit war kein Wölkchen zu sehen. Daher entschloss ich mich spontan nach Assenheim zu fahren, wo von Kassel her ein Langschienenzug mit Wiebe Lok 12 angekündigt war. Zunächst kam aber überraschenderweise eine 111 mit einer kurzen Regionalbahn. Ich dachte bisher hier würden nur noch die „Hamster“ der Baureihe 442 fahren.

 

Neue Bilder 17.02.2015

120 501 war heute mal wieder mit einem Thameslink Triebwagen auf Testfahrt unterwegs. Die Fuhre ist mir bisher schon mehrfach entwischt, so dass ich mich Mittags mal gen Assenheim auf machte, denn dort sollte der Zug gegen 12 Uhr vorbei kommen. Wetter ist klar: Mist ;)! Aber zu dem Nebel, der eh schon da war, gesellte sich dann noch die Staubwolke, die ich erzeugte, als ich auf die ehemalige Ladestraße heizte, die Spitzenlichter der Lok im Rückspiegel sah, voll auf die Bremse latschte, die Kamera aus dem Rucksack fummelte, aus dem Auto hechtete, die Kamera hochriss und abdrückte. Natürlich ohne vorher die Gelegenheit gehabt zu haben die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Daher entschuldigt bitte die fiese Bildqualität. Ohne massive Eingriffe per Bildbearbeitung wäre da nichts mehr zu retten gewesen.

 

Neue Bilder 28.03.2013

Nachdem ich nun den Umzug hinter mich gebracht habe und der Internetanschluss auch wieder läuft, kann ich auch endlich wieder ein paar Bilder einstellen. Dies nur als Info für diejenigen, die sich evtl. schon gewundert haben, warum hier so „lange“ keine neuen Bilder erschienen sind ;).

Am heutigen 28.03. gab es mal wieder ein Schmankerl zu sehen. Eine Überführungsfahrt mit Diesel-, Dampf- und E-Lok! Zunächste postierte ich mich in Assenheim am Friedhof, um die Fuhre das erste Mal zu fotografieren. Beim warten wurde ich gleich drei Mal gefragt, was es denn hier zu fotografieren gäbe :).

Nachdem der Zug pünktlich durch war, wurde der Zug zunächst bis nach Messel verfolgt. Als er dort durch war, gings nach Kranichstein, wo die Dampflok frisches Wasser bekommen sollte. In Kranichstein traf ich eine ganze Gruppe von Eisenbahnfans an, die alle auf die Überführungsfahrt gewartet hatten. Mit einiger Verspätung fuhr der Überführungszug dann weiter Richtung Heilbronn.