Neue Bilder 18.07.2017: Keine Flammen, dafür Geknatter und die „neue“ 110 169

Nach Feierabend wollte ich mich im Raum Wiesbaden/Mainz auf die Lauer legen um die neu lackierte Euro Express 110 169 zu erwischen. Ich wusste leider zunächst nicht, welchen Laufweg sie genau nehmen würde, daher fuhr ich zuerst an den Abzweig Kostheim um auf weitere Sichtungsmeldungen zu warten. Dort knatterte zu meiner Überraschung ein 701er vorbei.

Danach gings rüber nach Bischofsheim, denn der Flammen-Taurus 182 572 war noch aus Richtung Frankfurt angekündigt. Nach über einer Stunde hatte ich dann keine Zeit mehr zu warten, denn die 110 169 war im anrollen. Später erfuhr ich dann, dass der Flammen-Taurus ungefähr eine Minute nach meiner Abfahrt gekommen sein muss. War ja klar…

Für die 110 169 wollte ich erst nach Berkach an die Riedbahn, aber zum Glück erreichte mich noch rechtzeitig die Meldung, dass der Zug über Darmstadt fahren sollte. Also schnell an die Mainbrücke bei Gustavsburg. Keine fünf Minuten später kam der Zug über die Brücke gerollt. Das war knapp!

 

Neue Bilder 11.07.2017: Sechs Vectronen in einer Stunde

Heute waren wieder neue Vectrons unterwegs. Diesmal kam der Zug aus Richtung Ruhrpott, fuhr den linken Rhein Richtung Süden und begegnete dann an der Bischofsheimer Ostausfahrt meiner Kamera und mir 🙂 . Vorher kamen noch zwei nette TXL Loks vorbei. Das Wetter spielte heute leider nicht mit, aber für die Richtung aus der der Lokzug kam, hätte es sowieso nicht gepasst.

 

Neue Bilder 02.05.2017: schon wieder Dampf in Doppeltraktion

Eigentlich war die Rückfahrt wohl schon für den 01.05. Abends eingelegt, aber tatsächlich kamen die beiden Dampfloks 41 1150 und 01 180 des bayrischen Eisenbahnmuseums doch erst am 02.05. wieder durch Bischofsheim in Richtung bayrische Heimat. Das Wetter war wie schon zur Hinfahrt der Loks ziemlich unterirdisch… Dennoch blieb ich auch nach der Durchfahrt noch ein wenig und es kamen dann auch noch eine handvoll interessanter Sachen vorbei.

 

Neue Bilder 02.04.2017: 193 550, der nächste Versuch…

Für die Mittagszeit war eine Sonderleistung angekündigt, an der vermutlich die 193 550 hängen sollte (hatte vor zwei Tagen ja schon nicht mit einem Foto geklappt). Also gings spontan an die Bischofsheimer Ostausfahrt, wo schon eine ganze Horde Fotografen auf den Zug wartete. Die Ernüchterung kam jedoch prompt. Es stellte sich heraus, dass nicht die 193 550 am Zug war, sondern ES64U2-021. „Aha, die Ungarn-Lok! Ist doch auch nicht schlecht!“ dachte ich. Tja, auch wieder nix… Die Lok wurde vor einigen Tagen entklebt und fährt nun wieder in schwarz durch die Gegend.

Nachmittags wollte ich es dann noch wissen. Die bunte 193 640 sollte kommen. Ich postierte mich auf den Wiesen am Abzweig Kostheim. Ein paar nette Züge kamen vorbei, doch die 193 640 ließ auf sich warten. Sie stand dann wohl noch über eine Stunde in Bischofsheim herum, bevor es weiter ging. Ich war schon am gehen, als sie dann endlich über die Brücke gerollt kam.

 

Neue Bilder 10.03.2017: Tolles Abendlicht an der Netztrennstelle

Das erste Highlight war heute der umgeleitete Ekol mit 185 665, der ausnahmsweise über die Riedbahn nach Süden fuhr. Danach folgte die neueste MGW Lok sowie Boxxpress mit einem Vectron und Hectorrail mit einer 241. Das war schonmal eine sehr schöne Ausbeute. Das Beste war dann aber das tolle Abendlicht, welches sich über die Landschaft legte 🙂 !

 

Neues Bild 04.03.2017: Krokus-Express bei Bischofsheim

Nach der Arbeit gings heute mal kurz nach Bischofsheim um den Krokus-Express abzulichten. Der Zug war mit Lokomotion 193 772 bespannt und beförderte niederländische Wintersportler aus Österreich zurück in die Heimat. Leider war die Sonne schon hinter Schlonzwolken verschwunden.

 

Neue Bilder 27.01.2017: Abzweig Kostheim in Farbe und bunt!

Erst hatte ich ein paar Bedenken wegen den immer mehr werdenden Schleierwolken, aber am Ende hat es sich dann doch ziemlich gelohnt nach der Arbeit nochmal kurz zum Abzweig Kostheim zu fahren. Nach der 294 mit den Betonteilen (wohin gehen die??) kamen fast nur noch bunte Privatbahnloks und das am laufenden Band. Als die Schleierwolken dann überhand nahmen gings nochmal an die Stromkreistrennstelle bei Bischofsheim. Dort kam dann kurz vor Licht aus noch ein weiteres silbernes Fretchen vorbei 🙂 .

 

Neue Bilder 27.11.2016: Kurzer Sonntagsausflug an die Bischofsheimer Ostausfahrt

Für einen Sonntag war heute einigermaßen viel los an der Bischofsheimer Ostausfahrt. Die Privatbahnen waren eindeutig in der Überzahl. Highlight war die Hectorrail 241 005. Leider schien die Sonne nur ungefähr für 10 Sekunden.

 

Neue Bilder 22.10.2016: Rangiermanöver in Bimbam

Trotz des unterirdischen Wetters zog es mich heute nochmal raus nach Bischofsheim. Aus dem Süden sollten gleich zwei Hectorrail Züge anrollen. Zu meiner Überraschung stand in Bischofsheim bereits ein Zug mit Hectorrail 162 001, allerdings kalt. Irgendwann kam dann der Containerzug mit BLS 485 009 und Hectorrail 242 517 im Schlepp in Bischofsheim an. Zu meiner Verwunderung blieb er dort stehen. Dann rangierte die BLS 485 009 vom Zug weg in Richtung Ostausfahrt. Dort setzte sie sich dann an den Zug mit der 162 001.

Im Anschluss rangierte auch die 242 517 vom Zug weg und ein Stück in Richtung Ostausfahrt. Dort zog die 485 009 die 162 001 von ihrem Zug weg und schob sie dann in Richtung der 242 517. Diese übernahm dann die 162 001 und schob sie an den vor kurzem angekommenen Zug. Gemeinsam setzten die beiden Hectorrail-Loks dann ihre Fahrt nach Norden fort, während die BLS 485 009 den Zug der defekten 162 001 weiter nach Süden fuhr. Trotz Mistwetter war diese Aktion doch recht sehenswert 🙂 .

Kleine Fakt am Rande: es folgt die 1000ste Gallerie auf meiner Seite 🙂 !