Neue Bilder 03.11.2017: Nicht viel los an der Netztrennstelle

Aus dem Bayrischen waren zwei schicke Züge gemeldet worden. Zum einen eine LTE 1216 mit Schiebewandwagen und zum anderen die grüne 151 119 der Bayernbahn. Beide Züge wollte ich an der Netztrennstelle bei Bischofsheim aufnehmen. Das Warten zog sich jedoch ziemlich in die Länge. Aufgelockert wurde das Ganze durch einige Umleiter von der Wormser Strecke, wie z.B. den Ekol. Die schon seit Wochen stehende Pfütze bot immerhin ein neues Motiv 😀 . Kurz bevor das Licht endgültig weg war, kam dann endlich die LTE 1216. Die 151 119 war offenbar über Frankfurt gefahren und kam dann aber auch erst im Dunkeln durch Bischofsheim.

 

Neue Bilder 04.10.2017: Eine HSL 185 und Bischofsheimer Daumenkino

Trotz starker Bewölkung zog es mich heute an die Strecke bei Bischofsheim. Dort überraschte mich dann gleich die HSL 185 599. Die Kamera konnte ich nicht schnell genug bereit machen und so blieb mir nichts anderes übrig, als den Zug zu verfolgen und mein Glück am Abzweig Kostheim nochmal zu versuchen. Im entscheidenden Moment verschwand die Sonne leider wieder hinter den Wolken. Egal, das Bild klappte dann zumindest noch. Danach ging es wieder zurück nach Bischofsheim an die Netztrennstelle, wo noch die ein oder andere interessante Privatbahnlok vorbeikam.

 

Neue Bilder 04.08.2017: Viel Schatten, aber auch viele interessante Loks

Normalerweise fahre ich gerade zur Arbeit wenn der Autoreisezug 13482 von Livorno nach Düsseldorf durch das Rhein-Main-Gebiet fährt. Doch heute hatte er eine so massive Verspätung angehäuft, so dass ich ihn am frühen Nachmittag in Weiterstadt ablichten konnte. Die Sonne hatte sich natürlich rechtzeitig verzogen. Genau wie später dann in Bischofsheim, als der TX-Leitwolf mit KLV-Zug ankam. Danach gings dann in Mainz-Laubenheim weiter. Dort kam zunächst der Ekol mit 186 444 und etwas später dann noch der Cargobeamer mit BLS 193 402. Dazwischen kamen auch noch eine handvoll interessanter Loks, zumeist leider unter Fotowolken…

 

Neue Bilder 28.07.2017: Schweerbau, Roland, Flammen

Heute wurde mal wieder die ausreichend vorhandene Gleitzeit genutzt, denn vom rechten Rhein her sollte die Schweerbau 140 kommen. Theoretisch hätte sie auch über Hochheim, Rüsselsheim oder sogar Mainz fahren können, aber ich hielt es für wahrscheinlicher, dass sie über Bischofsheim und Groß-Gerau fährt. Und so war es dann auch 🙂 . Die Sonne spielte im richtigen Moment auch mit.

Danach wurde es erstmal ziemlich ruhig, bis dann überraschenderweise der Roland-Taurus auftauchte. Als nächstes gings dann an die Strecke, die von Rüsselsheim her nach Bischofsheim rein kommt. Dort erwartete ich noch den Flammen-Taurus ES64U2-072. Zusammen mit drei weiteren Eisenbahnfreunden konnte ich die Lok dort auf den Speicherchip bannen.

 

Neue Bilder 18.07.2017: Keine Flammen, dafür Geknatter und die „neue“ 110 169

Nach Feierabend wollte ich mich im Raum Wiesbaden/Mainz auf die Lauer legen um die neu lackierte Euro Express 110 169 zu erwischen. Ich wusste leider zunächst nicht, welchen Laufweg sie genau nehmen würde, daher fuhr ich zuerst an den Abzweig Kostheim um auf weitere Sichtungsmeldungen zu warten. Dort knatterte zu meiner Überraschung ein 701er vorbei.

Danach gings rüber nach Bischofsheim, denn der Flammen-Taurus 182 572 war noch aus Richtung Frankfurt angekündigt. Nach über einer Stunde hatte ich dann keine Zeit mehr zu warten, denn die 110 169 war im anrollen. Später erfuhr ich dann, dass der Flammen-Taurus ungefähr eine Minute nach meiner Abfahrt gekommen sein muss. War ja klar…

Für die 110 169 wollte ich erst nach Berkach an die Riedbahn, aber zum Glück erreichte mich noch rechtzeitig die Meldung, dass der Zug über Darmstadt fahren sollte. Also schnell an die Mainbrücke bei Gustavsburg. Keine fünf Minuten später kam der Zug über die Brücke gerollt. Das war knapp!

 

Neue Bilder 11.07.2017: Sechs Vectronen in einer Stunde

Heute waren wieder neue Vectrons unterwegs. Diesmal kam der Zug aus Richtung Ruhrpott, fuhr den linken Rhein Richtung Süden und begegnete dann an der Bischofsheimer Ostausfahrt meiner Kamera und mir 🙂 . Vorher kamen noch zwei nette TXL Loks vorbei. Das Wetter spielte heute leider nicht mit, aber für die Richtung aus der der Lokzug kam, hätte es sowieso nicht gepasst.

 

Neue Bilder 02.05.2017: schon wieder Dampf in Doppeltraktion

Eigentlich war die Rückfahrt wohl schon für den 01.05. Abends eingelegt, aber tatsächlich kamen die beiden Dampfloks 41 1150 und 01 180 des bayrischen Eisenbahnmuseums doch erst am 02.05. wieder durch Bischofsheim in Richtung bayrische Heimat. Das Wetter war wie schon zur Hinfahrt der Loks ziemlich unterirdisch… Dennoch blieb ich auch nach der Durchfahrt noch ein wenig und es kamen dann auch noch eine handvoll interessanter Sachen vorbei.

 

Neue Bilder 02.04.2017: 193 550, der nächste Versuch…

Für die Mittagszeit war eine Sonderleistung angekündigt, an der vermutlich die 193 550 hängen sollte (hatte vor zwei Tagen ja schon nicht mit einem Foto geklappt). Also gings spontan an die Bischofsheimer Ostausfahrt, wo schon eine ganze Horde Fotografen auf den Zug wartete. Die Ernüchterung kam jedoch prompt. Es stellte sich heraus, dass nicht die 193 550 am Zug war, sondern ES64U2-021. „Aha, die Ungarn-Lok! Ist doch auch nicht schlecht!“ dachte ich. Tja, auch wieder nix… Die Lok wurde vor einigen Tagen entklebt und fährt nun wieder in schwarz durch die Gegend.

Nachmittags wollte ich es dann noch wissen. Die bunte 193 640 sollte kommen. Ich postierte mich auf den Wiesen am Abzweig Kostheim. Ein paar nette Züge kamen vorbei, doch die 193 640 ließ auf sich warten. Sie stand dann wohl noch über eine Stunde in Bischofsheim herum, bevor es weiter ging. Ich war schon am gehen, als sie dann endlich über die Brücke gerollt kam.

 

Neue Bilder 10.03.2017: Tolles Abendlicht an der Netztrennstelle

Das erste Highlight war heute der umgeleitete Ekol mit 185 665, der ausnahmsweise über die Riedbahn nach Süden fuhr. Danach folgte die neueste MGW Lok sowie Boxxpress mit einem Vectron und Hectorrail mit einer 241. Das war schonmal eine sehr schöne Ausbeute. Das Beste war dann aber das tolle Abendlicht, welches sich über die Landschaft legte 🙂 !

 

Neues Bild 04.03.2017: Krokus-Express bei Bischofsheim

Nach der Arbeit gings heute mal kurz nach Bischofsheim um den Krokus-Express abzulichten. Der Zug war mit Lokomotion 193 772 bespannt und beförderte niederländische Wintersportler aus Österreich zurück in die Heimat. Leider war die Sonne schon hinter Schlonzwolken verschwunden.