Neue Bilder 07.08.2018: Brütende Hitze im Maintal

Heute ergab sich die Gelegenheit für einige Stunden an die Strecke im Maintal zwischen Würzburg und Gemünden zu kommen. Trotz der heftigen Hitze hielt ich es einige Stunden aus. Zwischendurch sorgte ein Gewitter für Abkühlung. Ich startete auf der Brücke bei Karlstadt, doch da es dort keinerlei Schatten gab, fuhr ich bald weiter nach Gambach. Dort wurde ich dann von einem herannahenden Gewitter verscheucht.

Zuguterletzt postierte ich mich an der Bahnhofseinfahrt in Gemünden. Aus Würzburg war 140 423 mit dem Kanzlerwagen angekündigt worden. Diese interessante Fuhre erwischte ich dann glücklicherweise noch mit Sonne.

 

Neue Bilder 26.08.2016: Hitze, Hitze, Holz

Heute Stand mal wieder Holzverkehr in der Wetterau auf dem Plan. Entgegen erster Ankündigungen war heute nicht die Dampflok der Eisenbahnfreunde Wetterau im Einsatz sondern die V36. Mit den beladenen Wagen dampfte sie allerdings fast genauso schön 😉  Auch die HLB 831 erledigte ihre Aufgabe heute trotz heftiger Hitze mit Bravour. So langsam gehen mir die Fotostellen an der Strecke aus, aber es macht immer wieder Spaß die Züge zu verfolgen 🙂 . Dieses mal konnte ich dann sogar noch den fertig beladenen Zug mit 189 800 bei Kirch-Göns aufnehmen.

 

Neue Bilder 09.08.2016: „Plandampf-Action“ in der Wetterau, Teil 2

Nachdem gestern die leeren Wagen nach Münzenberg gebracht worden waren, wurden heute die inzwischen beladenen Wagen zurück nach Butzbach gefahren. Auch heute war wieder Lok 1 „Friedrich-Karl“ der Eisenbahnfreunde Wetterau im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz war eine ganze Horde Eisenbahnfans, die überall an der Strecke verteilt standen und fotografierten. Da der Zug sehr gemütlich unterwegs war, kam es auch zu der ein oder anderen Zugverfolgung 😉 . Die Parkplätze auf den Feldwegen waren heute ziemlich rar 😀 . Danke an die Eisenbahnfreunde Wetterau für die tolle Aktion!

 

Neues Video 02.11.2015: Holzverkehr in der Wetterau

Am späten Nachmittag erreichte ein Zug mit leeren Holzwagen den Bahnhof Butzbach. Lok 831 der HLB beförderte die leeren Wagen im üblichen Verfahren nach Griedel, wo sie vonLok 4 der Eisenbahnfreunde Wetterau übernommen wurden. Diese hatte die Aufgabe die leeren Holzwagen von Griedel nach Münzenberg zu befördern. Über dem Taunus leuchtete das Abendrot, als der Zug kurz hinter Gambach auftauchte und in Richtung Ober-Hörgern an mir vorbeifuhr.

 

Neue Bilder 25.02.2015

Obwohl es gegen Feierabend von Westen her zu zog, fuhr ich nochmal los nach Münzenberg, denn heute war mal wieder Holzverkehr auf der Butzbach-Licher-Eisenbahn angesagt. Die letzten beiden beladenen Zugteile wurden gerade von der EfW 4 in Münzenberg zusammenrangiert und anschließend nach Griedel gebracht. Von dort wurde der Zug dann in zwei Teilen (aufgrund der Steigung zwischen Griedel und Butzbach) von der HLB 831 nach Butzbach gefahren. Dort wartete schon SETG 193 814 um den Zug zu übernehmen.