Neue Bilder 11.10.2017: Des Kaisers Pferde und ein grünes Zebra

Auch heute zeigte sich der Himmel leider nur grau in grau. Das hielt mich dennoch nicht davon ab mich abermals nach Gau-Algesheim zu begeben. An der Fotostelle mit den Kirschbäumen wartete ich auf den ersten angekündigten interessanten Zug. Der Kaiser (TXL 182 523) sollte kommen und er sollte seine Pferde (TXL 189 997) dabei haben. Er ließ sich recht viel Zeit bevor er vorbei kam, aber ein Kaiser kann sich das ja leisten.

Für den zweiten angekündigten Zug fuhr ich dann weiter nach Ingelheim. Es handelte sich um den Ekol, der mal wieder eine interessante Bespannung hatte: das einzige grüne „Zebra“ 151 074. Offenbar gab es nördlich von Koblenz irgendein Problem, so dass der Zug ewig brauchte, bis er in Ingelheim auftauchte. Noch später und es wäre zu dunkel gewesen.

 

Neue Bilder 05.10.2017: Endlich mal wieder an der linken Rheinstrecke

Heute morgen zeigten sich einige große Sonnenlücken, so dass ich mich entschloss nach Gau-Algesheim zu fahren. Tatsächlich gelangen auch einige wenige Sonnenbilder, aber die dann nur mit dem alltäglichen Nah- und Fernverkehr. Später bei Ingelheim wurde das Wetter richtig stürmisch und ungemütlich. Ich hielt es dennoch einige Zeit dort aus, denn aus dem Süden war noch ein Ekol-Zug mit zwei Loks angekündigt. Unerwartet kam noch eine BBL 214 mit einem „modellbahngerechten“ Zug vorbei.

 

Neue Bilder 28.03.2015

Strahlend blauer Himmel zeigte sich heute Morgen über dem Rhein-Main-Gebiet. Das nährte die Hoffnung auf ein Sonnenbild von Railadventure 103 222, die von Basel aus den Rhein hinunter fahren sollte. Die ersten Bilder bei Ingelheim gelangen auch noch mit Sonnenschein, aber schon bald zog es zu 🙁 . Die 103 ließ sich Zeit und machte wohl in Worms noch eine Pause. Erst als es sich komplett eingetrübt hatte und der erste Nieselregen vom Himmel kam, rauschte sie in Heidesheim an mir vorbei. Naja, dann eben das nächste mal mit Sonne 🙂 .

 

Neue Bilder 25.06.2014

In Biebrich war es morgens noch ziemlich frisch und bewölkt, aber es war Besserung angekündigt. Ohne ein brauchbares Bild aus Biebrich gings dann für den IC 119 mit 103 113 auf die andere Rheinseite nach Ingelheim. Am frühen Nachmittag gabs dort noch eine Vectron, eine Lokomotion 186 und den „Brom-Express“ für Boehringer Ingelheim zu sehen.