Neue Bilder 27.07.2016: Altes Gedöns in Frankfurt

Wieder einmal musste die Mittagspause etwas ausgedehnt werden. Von Koblenz kommend sollte ein Lokzug mit 111 001, E03 001 und 103 235 durch Frankfurt fahren. Zusammen mit einigen anderen Eisenbahnfreunden stand ich rechtzeitig auf dem Holzsteg in der Nähe der Deutschherrenbrücke. So war ich für beide Möglichkeiten gewappnet: Fahrt über Offenbach und Fahrt über Maintal. Am Ende entschied sich der Fahrdienstleiter dann dafür den Zug wie geplant über Offenbach zu schicken.

Nachmittags bekam ich dann noch einen Tipp. Von Wiesbaden-Ost aus sollte ein TVT 701 mit einer Köf nach Frankfurt-Ost fahren. Normalerweise hätte ich es nicht mehr an die Strecke geschafft, aber da der Zug nur mit 30 Km/h unterwegs sein durfte, konnte ich noch ganz entspannt an die Niddabrücke bei Nied fahren. Mit großem Hupkonzert kam die Fuhre dann schließlich über die Brücke 🙂 .