Neue Bilder 28.12.2017: Zwischen den Jahren kommt meist was Gutes

Eigentlich denkt man ja, dass zwischen den Jahren nicht wirklich viel auf den Bahnstrecken los ist. Aber da täuscht man sich meistens. Da rollen plötzlich alle möglichen Highlights aus allen möglichen Richtungen an. So auch heute, als ich in Darmstadt-Kranichstein war. Erst kam Infraleuna 482 037 mit Kesselwagen und wenige Minuten später kam dann IGE 216 224 ebenfalls mit Kesselwagen vorbei.

 

Neue Bilder 26.09.2017: Was rauscht da durch den Wald?

Da ich heute einen Termin in Darmstadt hatte, bot es sich an nach dem Termin nochmal kurz die Lage in Kranichstein zu checken. Passend dazu kam auch die Meldung rein, dass die bunte HSL 185 602 mit einem Kesselwagenzug im anrollen sei. Ich postierte mich an der Brücke an der Einfahrt zum Kranichsteiner Rangierbahnhof. Die HSL 185 ließ sich noch etwas Zeit, aber das Programm während des Wartens war nicht minder spannend: eine Northrail Gravita kam mit Kesselwagen aus dem Wald angerauscht, eine Raildox 187 und eine Stock Maxima kamen aus dem Rangierbahnhof. Danach dauerte es dann auch nicht mehr lange bis die HSL 185 aus dem Wald kam. Tolle Ausbeute für 2 Stunden an der Strecke!

 

Neue Bilder 21.06.2017: Hecke weg!

Nach dem Feierabend und kurz vor dem Abendprogramm passte noch eine gute Stunde Züge gucken in Kranichstein in den Zeitplan. Hier war ich relativ lange nicht und siehe da, es hat sich gelohnt mal wieder vorbei zu schauen. Neben dem Stellwerk wurde die Hecke großzügig weggeschnitten, was gerade Nachmittags/Abends deutlich mehr Möglichkeiten für Fotos bietet. In der kurzen Zeit, in der ich dort war, kamen allerhand Privatbahnloks, sehr schick 🙂 !

 

Neues Bild 30.06.2016: 187 012 mit Heavy Metal

Abends war ich noch in Darmstadt verabredet. Daher bot es sich an die Zeit nach der Arbeit in Darmstadt-Kranichstein an der Strecke zu überbrücken. Ich lief einmal komplett um den Güterbahnhof herum, fand aber leider keine neuen interessanten Stellen. Auf 2/3 des Weges erreichte mich die Meldung, dass Captrain 187 012 mit einem Stahlzug im anrollen ist. Also den Schritt etwas beschleunigt und noch rechtzeitig wieder an der Brücke im Wald postiert. Nach einigen Minuten kam der Zug dann auch um die Ecke gedonnert.

 

Neue Bilder 08.05.2016: Kranichsteiner Pendelzüge

Das Hoch Peter beschert Deutschland aktuell perfektes Frühsommerwetter. Davon konnten hoffentlich auch die Kranichsteiner Bahnwelttage profitieren. Auch dieses Jahr gab es wieder volles Programm mit Pendelzügen nach Dieburg, Groß-Gerau und zum Darmstädter Hauptbahnhof. Den letzten Pendelzug nach und von Dieburg wollte ich im Wald bei Messel aufnehmen. Erfreut stellte ich fest, dass offenbar der ganze Streckenabschnitt massiv von Grünzeug freigeschnitten wurde.

Nach einem ordentlichen Fußmarsch erreichte ich ein schickes kleines ehemaliges Bahnwärterhäuschen mitten im Wald, dass dann trotz Gegenlicht als Fotomotiv herhalten musste. Für die Rückfahrt suchte ich mir die Brücke im Wald als Motiv aus. Für die Pendelfahrt nach Groß-Gerau reichte es dann zeitlich nicht mehr. Dafür konnte ich aber noch zwei Pendelfahrten mit 141 228 zum Darmstädter Hauptbahnhof aufnehmen.

 

Neue Bilder 02.03.2016: MFZV! Mehrfachzugverfolgung :)

Gegen Mittag erreichten mich zwei sehr interessante Sichtungsmeldungen aus Franken. Zum einen war ein Gysev Taurus mit neuen Autos gerade durch Würzburg gefahren und zum anderen sollte dahinter noch eine Überführungsfahrt mit einer 1142 und einer 1042 folgen. Beide Züge sollten über Aschaffenburg und Darmstadt-Kranichstein weiter gen Rhein fahren. Ich postierte mich zunächst in Messel, wo beide Züge schließlich im Blockabstand vorbeikamen 🙂 (16:39 Uhr und 16.47 Uhr).

Mit etwas Glück würde der Überführungszug in Kranichstein halten müssen dachte ich mir. Also schnell zum Auto und Abfahrt. Und tatsächlich! In Kranichstein stand der Zug noch. Ich konnte gerade noch zwei Bilder machen, als er schließlich Richtung Darmstadt-Nord abrauschte (17:00 Uhr). Ich überlegte, ob wohl noch eine Verfolgung bis Bischofsheim möglich wäre, tat es aber zunächst als Quatsch ab. Ein weiterer Fotofreund stand in Bischofsheim für den Zug bereit, so dass ich mitbekommen würde, wenn der Zug dort vorbeikommt. Ich fuhr erstmal tanken und als dann immer noch keine Sichtungsmeldung aus Bischofsheim kam, fuhr ich doch noch los um eine zweite Verfolgung zu wagen.

Also ging es über die Autobahn an Bischofsheim vorbei und dann Richtung Kostheim runter. Ab aus dem Auto und schnell auf die Wiesen an der Mainbrücke! Es war offenbar so viel los, dass sich die Züge in Bischofsheim schon stapelten. Auch den GySev Taurus hatte ich nochmal eingeholt und konnte ihn dann ein zweites Mal aufnehmen (18:00 Uhr). Der Überführungszug mit der 1142 stand ewig noch vor Bischofsheim herum. Als es dann schon dunkel wurde fuhr ich nochmal zurück nach Bischofsheim, wo der Zug dann noch im Güterbahnhof stand. Auch hier konnte ich noch zweimal abdrücken, dann fuhr er los (18:25 Uhr). Das war mal eine richtig spannende Feierabend-Session 🙂 !

Neue Bilder 29.12.2015: Kranichstein und Nauheim

Nach dem traditionellen Feuerwerkseinkauf ging es heute nochmal an die Strecke. Die Sonne hielt erstaunlich lange durch und es rollte auch garnicht so schlecht in Kranichstein. Neben einem SBB Vectron war sicherlich 111 038 mit ihrem Flüchtlingszug das heutige Highlight. Später gings nochmal kurz nach Nauheim, aber so richtig viel los war dann nicht mehr bevor es dunkel wurde.

 

Neue Bilder 12.05.2015

Zum Feierabend hin sollte heute GySev 470 505 mit einem leeren Autozug durch Darmstadt-Kranichstein kommen. Leider gab es im näheren Umkreis keine Stelle mit Frontlicht, so dass ich mich für einen Standort am Stellwerk entschied. Fast hätte ich das Foto vermasselt, denn links lenkte mich die DME V122 ab, als sie einige Wagen herumrangierte. Ich konnte die Kamera gerade noch nach rechts reißen, als 470 505 hinter dem Busch auftauchte.

 

Neue Bilder 21.11.2014

Gegen Abend war ich in Darmstadt verabredet. Die Gelegenheit nutzte ich, fuhr etwas früher los und schaute nochmal in Kranichstein vorbei. Mit ein bisschen Glück steht dort ja immer mal etwas Interessantes rum. Und tatsächlich! Dort waren die nagelneuen Loks 187 007 und 187 005 kalt abgestellt. Das Stativ war zum Glück im Kofferraum :).

Neue Bilder 01.06.2014

Wie jedes Jahr fanden über das verlängerte Himmelfahrtswochende die „Bahnwelttage“ in und um Darmstadt-Kranichstein statt. Das Museum stellte wieder ein sehr ansprechendes Programm auf die Beine. Am heutigen Sonntag hatte ich Zeit mal dort vorbeizuschauen. Leider waren relativ viele Wolken am Himmel, so dass sich die Zahl der Sonnenfotos in Grenzen hielt. Besonders interessant war für mich die E94 088, die auch an den Pendelzügen nach Groß-Gerau und Dieburg eingesetzt wurde. Ein weiteres Highlight war die SGL V300, die mit einem Bauzug in Kranichstein halt machte.