Neue Bilder 07.07.2018: wieder ein spannender Lokzug unterwegs

Nach dem DB Vectron Lokzug vor einigen Tagen folgte heute ein weiterer Lokzug, der mich an die Strecke lockte. An der Bischofsheimer Netztrennstelle knallte die Sonne ganz schön, als die beiden Widmer Twins mit der Widmer 146 und einer SBB Cargo 482 auftauchten. Der Beifang war auch nicht schlecht, es kamen viele bunte Loks vorbei.

 

Neues Bild 10.03.2018: Für 187 500 steh ich auch mal im Nieselregen

Erst wollte ich heute an die Strecke, dann doch wieder nicht. Das Wetter war mal wieder eher nix. Schließlich kam dann aber doch noch eine Meldung rein, die mich ins Auto steigen ließ. HSL 187 500 war mit einem Kesselwagenzug in Karlsruhe gesichtet worden und sollte über die Bergstraße in Richtung Rhein kommen. An der Netztrennstelle wartete ich auf den Zug, der dann auch bald kam. Da er bei der Einfahrt eine Langsamfahrt gestellt bekam, hechtete ich zum Auto und fuhr Richtung Kostheim um ein zeites Foto zu probieren. Leider klappte es um wenige Sekunden nicht. Naja, nächstes Mal dann 🙂 .

 

Neue Bilder 28.11.2017: Tolle Wolken, tolles Licht!

Tatsächlich kam heute wieder mal für ein paar Stunden die Sonne raus. Zumindest fanden sich große Wolkenlücken. Es gab viele tolle Lichtstimmungen zu sehen und zu fotografieren. Außerdem wollte ich die Riesenpfütze an der Netztrennstelle bei Bischofsheim noch ein wenig für Spiegelungen nutzen, solange sie noch da ist. Es war ganz gut was los, allerdings kamen überwiegend rote Loks vorbei und ansonsten auch nur der alltägliche Verkehr. Zum Schluss gabs dann im Güterbahnhof aber noch den TXL Leitwolf zu sehen, der eine kurze Pause einlegte.

 

Neue Bilder 03.11.2017: Nicht viel los an der Netztrennstelle

Aus dem Bayrischen waren zwei schicke Züge gemeldet worden. Zum einen eine LTE 1216 mit Schiebewandwagen und zum anderen die grüne 151 119 der Bayernbahn. Beide Züge wollte ich an der Netztrennstelle bei Bischofsheim aufnehmen. Das Warten zog sich jedoch ziemlich in die Länge. Aufgelockert wurde das Ganze durch einige Umleiter von der Wormser Strecke, wie z.B. den Ekol. Die schon seit Wochen stehende Pfütze bot immerhin ein neues Motiv 😀 . Kurz bevor das Licht endgültig weg war, kam dann endlich die LTE 1216. Die 151 119 war offenbar über Frankfurt gefahren und kam dann aber auch erst im Dunkeln durch Bischofsheim.

 

Neue Bilder 04.10.2017: Eine HSL 185 und Bischofsheimer Daumenkino

Trotz starker Bewölkung zog es mich heute an die Strecke bei Bischofsheim. Dort überraschte mich dann gleich die HSL 185 599. Die Kamera konnte ich nicht schnell genug bereit machen und so blieb mir nichts anderes übrig, als den Zug zu verfolgen und mein Glück am Abzweig Kostheim nochmal zu versuchen. Im entscheidenden Moment verschwand die Sonne leider wieder hinter den Wolken. Egal, das Bild klappte dann zumindest noch. Danach ging es wieder zurück nach Bischofsheim an die Netztrennstelle, wo noch die ein oder andere interessante Privatbahnlok vorbeikam.

 

Neue Bilder 10.03.2017: Tolles Abendlicht an der Netztrennstelle

Das erste Highlight war heute der umgeleitete Ekol mit 185 665, der ausnahmsweise über die Riedbahn nach Süden fuhr. Danach folgte die neueste MGW Lok sowie Boxxpress mit einem Vectron und Hectorrail mit einer 241. Das war schonmal eine sehr schöne Ausbeute. Das Beste war dann aber das tolle Abendlicht, welches sich über die Landschaft legte 🙂 !

 

Neue Bilder 16.05.2014

Nach Feierabend gings nochmal kurz an die Netztrennstelle kurz vor Bischofsheim. Wie so oft waren bereits weitere Fotokollegen vor Ort, mit denen ein bisschen gefachsimpelt werden konnte :). Auf der Schiene kam nicht allzu viel Interessantes. Ein netter Fang ist der KRUPP-Kran, sowie die 111er mit einem Sonderzug. Auch die IGE 185 405 fehlte mir bisher noch mit Sonne.

Neue Bilder 12.03.2014

Heute hoffte ich endlich mal einen Vectron in der Wiesbadener Gegend zu erwischen. Der erste Kandidat war der Mittwochs-Boxxpress-Zug, der heute aber mit 185er fuhr. Es sollte laut Ankündigung aus dem Bonner Raum noch ein Kesselwagenzug mit zwei Vectrons gen Süden unterwegs sein. Für diesen postierte ich mich an der Umgehungsbahn nahe Kostheim. Es passte ausnahmsweise mal Alles :)! Dann gings schnell nach Bischofsheim an die Netztrennstelle, in der Hoffnung den Zug nochmal zu erwischen. Er zeigte sich jedoch nicht. Erst als die Hoffnung schon fast verflogen war, zeigte sich der Zug, allerdings mit einer neuen Vorspannlok! Als zusätzliches Schmankerl kam dann noch ein FRETchen mit einem weiteren Kesselwagenzug bei tollem Licht vorbei!