Neue Bilder 23.05.2018: Nochmal an die NSS :)

Gegen 5.40 Uhr startete ich heute in Richtung Kerzell. Dort verbrachte ich den Morgen an der Nord-Süd-Strecke und konnte allerhand nette Züge aufnehmen. Es war jedoch nicht so viel los, wie an meinem letzten Besuch vor zwei Wochen. Dafür waren aber auch heute wieder ein paar unerwartete Besonderheiten dabei wie z.B. die CTL 187 oder die 155 mit einem N-Wagen.

Gegen Mittag ging es dann für die Lokomotion 185 666 und den Hector-Taurus nach Neuhof auf den A66-Tunnel. Nachdem beide Züge durch waren fuhr ich weiter an die fuldaischen Höfe. Aus dem Norden waren noch zwei interessante Fuhren angekündigt. Zum einen ESG 12 mit einem Bauzug und zum anderen ein HLG-Holzzug. Nachdem beide Züge durch waren, war es auch mit dem Wetter endgültig aus. Ein Gewitter zog auf. Die Gelegenheit für mich den Heimweg anzutreten.

 

Neue Bilder 09.05.2018: ein ganzer Tag an der Nord-Süd-Strecke

Heute morgen hieß es um 5 Uhr: aufstehen! Schnell noch die Verpflegung für den Tag und ne Kanne heißen Kaffee eingepackt und dann gings los auf die Autobahn in Richtung Fulda. Gegen 6.30 Uhr kam ich an meiner angepeilten Fotostelle am ehemaligen Bahnhof Kerzell an. Leider stand dort alles voll mit Baufahrzeugen und Gedöns. Also ging es ein Stück weiter in Richtung Norden. Dort fand ich ein schönes Plätzchen. Ich blieb allerdings nicht lange alleine. Zunächst kam ein Bautrupp, der irgendwas an der Strecke bastelte und wenige Minuten später kam dann ein weiterer Fotograf dort an.

Während wir etwas fachsimpelten ging es auf der Strecke richtig zur Sache. Die Züge rollten annähernd im Blockabstand und es waren sehr viele Private dabei. Das erste Highlight war die 1016 048 „Feuerwehr“ an einem ARS Altmann. Am späten Vormittag wurde es dann etwas ruhiger und die Sonne wanderte weiter, so dass ich weiter nach Neuhof fuhr. Dort postierte ich mich am südlichen Ortsausgang nahe dem Autobahntunnel. Highlight war hier der Blumengießzug im 212er-Sandwich, der zunächst Richtung Fulda und dann wieder Richtung Flieden vorbeikam.

Als die Sonne dann auch dort zu weit rum war gings ein Stück vor an den Bahnhof Neuhof. Die Fotostelle ist leider aus zwei Gründen nicht mehr zu empfehlen: an der Strecke sind einige Bäumchen gewachsen, die die Sicht einschränken. Außerdem ist die Wand des Autobahntunnels inzwischen komplett mit Graffitis verschandelt. SGL V270.10 kam so leider nicht richtig zur Geltung.

Zum Abschluss des Tages fuhr ich nochmal zu den fuldaischen Höfen an die Strecke Richtung Sinntal. Tolles Licht und eine herrliche Blümchenwiese versprachen gute Fotos. Aber außer einigen umgeleiteten ICEs und drei Zügen mit DB 152 kam leider nichts Interessantes mehr vorbei.

 

Neue Bilder 01.10.2017: Neuzugang bei den Eisenbahnfreunden Wetterau!

Eigentlich hatte ich heute garkeine Fototour geplant, aber dank eines Anstoßes eines bekannten Eisenbahnfreundes wurde die ganze Familie ins Auto gepackt und los gings nach Niddatal-Assenheim. Dort kam zunächst ein EBS 140er-Doppel mit Holzzug und ein Messzug mit einer 218. Wenige Minuten später folgte dann das Highlight des Tages: 141 228 des Eisenbahnmuseums Darmstadt-Kranichstein hatte die ehemalige Werklok Nr.2 aus dem K+S Werk in Neuhof abgeholt und brachte sie in die neue Heimat bei den Eisenbahnfreunden Wetterau in Bad Nauheim.

In Bad Nauheim setzte die 141 die Werklok dann ab und machte sich bereit für die Heimreise nach Kranichstein. Die Eisenbahnfreunde Wetterau bescherten der Neuen einen schönen Empfang, sie wurde von der Dampflok „EFW 1“ ins Museumsgelände geschoben.

 

Neue Bilder 14.02.2017: Sonnentag an der Nord-Süd-Strecke

Ein komplett wolkenfreier Himmel versprach einen wunderbaren Fototag. Gegen 9.30 Uhr erreichte ich die erste Fotostelle für heute: den ehemaligen Bahnhof Kerzell an der Nord-Süd-Strecke. Dort wurde mein Frühstück immer wieder von dem ein oder anderen Zug „gestört“ 😉 . Nördlich von Fulda wurde die Werbelok 185 389 gemeldet. Daher fuhr ich zur Mittagszeit dann nach Neuhof und postierte mich auf dem Tunnel der A66.

Am frühen Nachmittag wurde es dann sehr ruhig und es kamen nur sehr wenige Güterzüge. Doch dann wurde 193 875 „Connecting Europe“ gesichtet. Für diesen Zug fuhr ich dann wiederum nach Kerzell, allerdings an die Stelle nahe dem Friedhof bzw. gegenüber von Löschenrod. Danach kamen dann auch noch ein paar nette Sachen, bevor es dann gegen 16.30 Uhr wieder in die Heimat ging.

 

Neue Bilder 02.08.2016: Regen? Mir doch egal!

Leider kann man sich das Wetter an den Urlaubstagen ja nicht aussuchen. Jedenfalls hatte ich heute trotz Regen keine Lust in der Bude zu hocken und fuhr nach Neuhof an die Nord-Süd-Strecke. Ich positionierte mich südlich des Bahnhofs auf dem A66 Tunnel. Trotz Pulli war es dort immer noch frisch… im August…! Auf der Schiene rollte es ganz gut. Highlight des Tages war auf jeden Fall der blaue Zug mit der Raildox 185 409. Aber auch sonst kam viel Buntes vorbei, so dass sich der Ausflug trotz des Wetters einigermaßen gelohnt hat.

 

Neue Bilder 22.04.2016: 103 197 zieht um

Vor ein paar Tagen hatte ich schon gelesen, dass 103 197 in Bewegung gesetzt wird. Offenbar wurde die Lok verkauft oder ähnliches. Die Gerüchteküche in den Foren brodelt auf jeden Fall noch 🙂 . Gegen Mittag erreichte mich die Meldung, dass die Überführungsfahrt gerade bei Burgsinn auf der Nord-Süd-Strecke mit Höchstgeschwindigkeit 30 Km/h unterwegs ist. Ich überlegte, ob es sich tatsächlich lohnen würde nochmal bis in den Raum Fulda hoch zu fahren nur in der Hoffnung auf ein Bild dieser Fuhre. Aber man gönnt sich ja sonst nichts 😉 .

Also gings ab auf die 66 bis zur Ausfahrt Neuhof. Dort sollte der Zug in der Ausweiche stehen. Allerdings war es dann die Ausweiche Neuhof-Nord, die fototechnisch nicht wirklich etwas her gibt. Trotzdem joggte ich übers Feld um ein paar Fotos aus der Nähe zu machen. Danach gings dann an den Hang gegenüber von Löschenrod, wo die Fuhre nach kurzer Wartezeit auftauchte.

Anschließend schaute ich kurz vor Neuhof mal nach, ob sich der Blick auf den Ort noch umsetzen lässt. Der Stuttgarter Aushubzug kam mir da genau recht. Aus dem Norden war dann noch der Warsteiner-Zug mit WLE 82 angekündigt. Ich postierte mich nahe den fuldaischen Höfen und wartete auf den Zug. Gegen 18.30 Uhr kam er dann angerauscht und erwischte glücklicherweise auch eine der immer weniger werdenden Sonnenlücken.

 

Neue Bilder 17.03.2016: Kerzell und Neuhof an der Nord-Süd-Strecke

Heute und morgen hatte ich mir frei genommen. Passend dazu schien heute den ganzen Tag die Sonne und es ließ sich keine einzige Wolke blicken, perfekt! Gegen 9 Uhr traf ich in Kerzell am alten Bahnhof ein. Es rollte annähernd im Blockabstand und die dichte an Privatbahnloks war bemerkenswert.

Als nächstes gings nach Neuhof auf den Tunnel der A66, wo man sehr schön die Kurve hinter dem Bahnhof aufnehmen kann. Hier gings es weiter mit Zügen im Blockabstand. Wahnsinn, was mir da heute geboten wurde 🙂 !! Dann wurde auch noch eine Nohab angekündigt. Für diese gings dann ans nördliche Tunnelende der A66 bei Neuhof.

Anschließend fuhr ich nochmal Richtung Kerzell, parkte am Friedhof und lief oberhalb der Bahnstrecke am Waldrand entlang. Leider hatte man dort überall Stromleitungen und anderes Gedöns im Bild, so dass ich mich doch wieder unten ans Feld stellte. Dort kamen dann gleich die nächsten Knaller vorbei.

Zuguterletzt gings dann nochmal nach Neuhof. Der Verkehr auf der Strecke hatte sich etwas beruhigt. Dennoch gelang noch eine nette Aufnahme einer 193 im Abendlicht. Das war heute mal ein richtig genialer Tag 🙂 !!

 

Neue Bilder 14.08.2015

In Neuhof brannte mir die Sonne ganz gut auf den Schädel, als ich die Fotostelle ausprobierte, die durch den Bau des Autobahntunnels entstanden ist. Die Stelle gefällt mir sehr gut! Da werd ich sicher nochmal vorbeischauen. Das Programm auf der Schiene war zunächst mit dem Mess-ICE, der RTS 221 und dem RTB-Vectron ziemlich gut, bis dann das Mittagstief kam. Aus dem Norden ließ sich 2,5 Stunden lang KEIN einziger Güterzug blicken. Gegen Abend wurde es dann nochmal besser. Nachdem WLE 81 mit Schleierwolkenschaden daher kam, kamen danach noch ein OHE Vectron und eine NeSa V100 🙂 . Für Efw 232 088 hat es dann mit dem Licht leider nicht mehr gereicht.

 

Neue Bilder 28.05.2013

Heute gings mal an die Nord-Süd-Strecke. Nachdem ich zunächst zwischen Elm und Vollmerz nach ein paar Fotostellen geschaut hatte (die mir aber alle nicht so richtig gefallen wollten), bin ich nach Neuhof gefahren, um mich dort am neu gebauten Streckenteil zu postieren. So richtig viel los war nicht und es kam auch kein völlig unerwartetes Highlight, aber immerhin war das Licht gegen Nachmittag/Abend ganz nett.