Neue Bilder 26.05.2018: Unerwarteter Besuch aus der Schweiz

Am späten Vormittag erreichte mich die Meldung, dass die zwei 421er von Wedler-Rail-Service mit einem Kesselwagenzug unterwegs seien. Der Weg führte aus dem Pott über die Ruhr-Sieg-Strecke, weiter auf die Main-Weser-Bahn und dann weiter in Richtung Aschaffenburg. Bei Nieder-Mörlen postierte ich mich an der Feldwegbrücke und wartete auf den Zug. Nach einiger Wartezeit kam er dann auch. Direkt danach folgte noch der Steedener Kalkzug auf dem Weg nach Ludwigshafen.

 

Neue Bilder 25.02.2018: Weißwurst rot, Weißwurst grün!

Der ursprüngliche Grund, warum ich heute Vormittag nach Butzbach fuhr war die Meldung, dass ein DB Vectron mit Güterzug im anrollen sei. Dieser ließ allerdings auf sich warten. Außerdem sollte noch der TXL „Feuertaurus“ kommen. Das tat er auch, aber das Licht stand leider an so gut wie allen erreichbaren Stellen eher schlecht. Dafür war es für Züge in Richtung Süden umso besser.

Neben einem ICE 4 erwischte ich an der Stelle bei Butzbach noch einen 642 der Erzgebirgsbahn, bevor es dann in die Nähe von Nieder-Mörlen ging. Aus Richtung Kassel war nämlich noch etwas tolles angekündigt worden: der frisch beklebte Tz 9012 mit grüber Bauchbinde! Bei bestem Licht kam er pünktlich an meiner Fotostelle vorbei.

 

Neue Bilder 14.09.2017: Leichenzug unterwegs…

Die letzte Fahrt führt für alte Loks führt im Idealfall ins Museum, meistens jedoch zum Schrotthändler. So auch heute für 218 466, die im Schlepp 218 440, 218 402, 218 444, 218 445 und 218 462 dabei hatte. Die Zugnummer lautete 27593. Der Zug kam aus Mühldorf und hatte das Ziel Hamm. Nachdem der Zug durch war kam auch die Sonne mal raus und erzeugte gemeinsam mit den Wolkenfetzen einen herrlichen Herbsthimmel.

 

Neue Bilder 26.03.2015

Momentan werden aufgrund von Bauarbeiten viele Güterzüge von der Nord-Süd-Strecke über die Main-Weser-Bahn umgeleitet. Da am frühen Nachmittag nochmal kurz die Sonne zum Vorschein kam, nutze ich die Gelegenheit für ein paar Fotos bei Nieder-Mörlen. Vorher war ich aber noch kurz in Frankfurt-Ost, denn dort kam ITL 152 195 vorbei, welche noch das alte Dispolok-Design trägt.