Neue Bilder 07.05.2018: Schicke Züge, Traumwetter und Urlaub :)

Drei Wochen Urlaub liegen vor mir und das Wetter ist ein Traum! Dazu kam noch, dass für heute einige interessante Züge angekündigt waren. Als erste sollte die ehemalige 151 128 kommen, welche inzwischen als 162 009 „Fassbinder“ für Hectorrail unterwegs ist. Ich kam gerade noch rechtzeitig an der Fotostelle auf der Kaiserbrücke an, da kam sie auch schon angerollt.

Dann gings nach Wiesbaden-Ost um auf die Rückfahrt des DB Museum Koblenz zu warten. Der Zug kam aus Lauda und fuhr über Würzburg, Aschaffenburg und Darmstadt-Kranichstein. Bei Dieburg kam er wegen einer Störung an einem Bahnübergang für längere Zeit zum stehen. Die Wartezeit wurde mir durch einen richtig tollen Bauzug verkürzt: vier Spitzke V100 und viele viele gelbe Bauwagen. Um kurz vor 18 Uhr kam die Museumsfuhre dann mit ca. +110 Minuten in Wiesbaden-Ost durch. Auf dem letzten Wagen fuhr der Adler-Nachbau inkl. Wagen mit.

Aus dem Spessart war noch die relativ neu beklebte RTB 193 726 angekündigt. Dafür fuhr ich nochmal schnell an die Netztrennstelle bei Bischofsheim. Zu meiner Überraschung blühte dort ein wenig Raps am Gleis. Den wollte ich mit aufs Bild nehmen. Da waren mir dann ausnahmsweise auch mal die Stromleitungen im Bild egal. Tatsächlich kamen dann insgesamt drei RTB Züge und dazu noch ein TX-Zug mit einer gelben 189 :). Der Abstecher hat sich auf jeden Fall gelohnt!

 

Neue Bilder 05.05.2018: Straffes Programm am Samstag Vormittag

Gleich drei interessante Züge standen für heute früh auf dem Plan, aber es sollten im Laufe des Vormittags noch mehr werden. Zu Beginn wollte 218 477 mehrmals mit ihrem Messzug aufgenommen werden. Das erste Mal konnte ich den Zug auf der Kaiserbrücke sichten, dort stand jedoch das Licht noch schlecht. Immerhin wusste ich aber nun, wie die Lok stand. So klappte das nächste Foto in Wiesbaden-Ost dann einwandfrei, als der Zug wieder zum Wiesbadener Hauptbahnhof fuhr. Als nächstes erwischte ich ihn dann am Otto-Suhr-Ring, als der Zug in Richtung Aschaffenburg unterwegs war.

Wenige Zeit später sollte das DB Museum Koblenz mit einem bunten Lokzug vorbeikommen. Mit ca. 30 Minuten Verspätung tauchte der Zug dann auf. Die E40 128, welche den Zug zog, sah ich heute das erste mal mit ihrer neuen Lackierung: sehr schick! Zwischendurch sah ich von weitem noch 110 383 mit einem stilreinen Rheingold auf der Umgehungsbahn in Richtung Mainz-Mombach fahren. Den Zug wollte ich eigentlich auch machen, aber da die Sonne dafür nirgends richtig stand verzichtete ich diesmal. Bleibt zu hoffen, dass die Fußballfans im Zug die schönen alten Wagen nicht gänzlich demolieren…

Als nächstes war die Rheingold 101 mit dem IC 119 angekündigt. Dafür gings schnell an die Stelle zwischen Nackenheim und Nierstein. Mit etwas Verspätung kam der Zug dann vorbei. Schlusspunkt der angekündigten interessanten Loks für den Vormittag war die Lineas 186 293. Diese erwischte ich kurz vor Groß-Gerau. Unerwartet kam die Roland 1216 noch hinterher, nett 🙂 !

 

Neue Bilder 05.03.2016: Wiesbaden-Ost, Mombach, Gau-Algesheim

Der Himmel war grau, aber ein paar nette Sachen waren angekündigt, also fuhr ich los. Die erste Station war die Straßenbrücke kurz hinter Wiesbaden-Ost. Hier kam ein ÖBB Taurus mit Baugedöns vorbei. Dann gings rüber nach Mombach, wo ich eigentlich auf eine ECR 186 wartete. Diese wurde aber offenbar irgendwo gegen eine DB 185 getauscht… Naja, dafür kam immerhin ein Ausbildungszug von der Notfalltechnik. Später in Gau-Algesheim stand dann noch der Krokus-Express auf dem Plan, der Winterurlauber wieder zurück gen Niederlande brachte.

 

Neue Bilder 13.01.2016: Wiesbaden-Ost

Die Mittagspause wurde heute mal wieder ein wenig verschoben um eine nette Fuhre abzulichten. 650 081 und 650 134 waren von Norden her an der rechten Rheinstrecke angekündigt. In Wiesbaden-Ost angekommen musste ich nicht mehr lange auf den Mini-Lokzug warten. Hinter Wiesbaden-Ost fuhr der Zug dann über die Kaiserbrücke Richtung Mainz Hbf und weiter gen Worms.

Das zweite Highlight war der Rheintal-Boxxer, der anscheinend seit Fahrplanwechsel über die rechte Rheinseite fährt. Er war mal wieder mit 193 883 bespannt.

 

Neue Bilder 22.04.2015

Zunächst gings an die Neubaustrecke Köln-RheinMain bei Auringen um dort einen Messzug mit 120 501 aufzunehmen. Nach kurzer Wartezeit kam der Zug auch angedonnert. Danach gings nach Wiesbaden-Ost, wo allerhand Bauzugloks abgestellt waren. Aber auch sonst war einiges los trotz Lokführerstreik.

 

Neue Bilder 30.01.2015

Da der Himmel heute endlich mal wieder ein paar blaue Stellen zeigte, ging es nach Feierabend mal kurz nach Wiesbaden-Ost. Außer der Bedienfahrt aus dem Industriepark Kalle-Albert gab es dort heute aber nichts Interessantes zu entdecken. Also gings weiter nach Bischofsheim an die Stromkreistrennstelle, wo ich dann während der blauen Stunde ein paar Übungen mit dem neuen Stativ und dem Fernauslöser machte. Die Signale waren ein willkommenes Motiv. Danach postierte ich mich an der ehemaligen Fußgängerbrücke, wo Lokomotion 186 102 eine Pause eingelegt hatte.

Neue Bilder 18.09.2014

Gleich mehrere Highlights waren heute aus Norden und aus Süden vorgemeldet. Von Norden her sollte zum Einen der Henkelzug mit der grünen 140 438 kommen und zum Anderen 01 1075 auf Überführungsfahrt nach Frankfurt-Ost. Aus dem Süden sollte der MGW Vectron mit Kesselwagen anrollen. Ich postierte mich zunächst an der Ausfahrt von Wiesbaden-Ost. Der Henkelzug ließ sich Zeit und kam leider erst, als die Sonne schon zu weit gewandert war. Dafür kam direkt dahinter noch ein Messschienenbus angeknattert.

Die 01 1075 wurde zuletzt aus Linz gemeldet. Gegen 16 Uhr tauchten dann die ersten Infos bzgl. eines brennenden Güterzügs bei Neuwied auf > Streckensperrung! Somit konnte ich mir die 01 mehr oder weniger abschminken. Also gings rüber nach Mainz-Weisenau um IC 118 mit 103 113 aufzunehmen. Inzwischen kam dann auch die Info, dass der MGW Vectron immer noch nicht abgefahren war, so dass er auf jeden Fall ohne Licht durch Rhein-Main kommen würde. Also auch abschminken!

Ich wollte schon nach Hause fahren, da sah ich von der Autobahn aus die 1042 520 langsam von Mainz her nach Bischofsheim fahren. Spontan nahm ich dann die Ausfahrt und hoffte noch vor dem Zug aus dem Auto hechten zu können. Das klappte dann auch geraaaade so. Nunja, mehr als ein „Beweisbild“ ist es nicht ;).

Neue Bilder 23.04.2014

Aufgrund der Entschärfung einer Fliegerbombe wurden heute kurzzeitig beide Rheinstrecken gesperrt. Ich vermutete, dass der Zugverkehr nach Aufhebung der Sperrung entsprechend stark wäre. Daher fuhr ich mal nach Bischofsheim an die Netztrennstelle. So richtig viel war dann aber doch nicht los. Die Osterferien wirken sich offenbar eben doch auch auf den Güterverkehr aus. Später gings noch nach Wiesbaden-Ost, um die nur temporär nutzbare Fotostelle für 103 235 und IC 2316 zu nutzen.

Neue Bilder 19.04.2014

Über das Osterwochenende standen die finalen Arbeiten am neuen Kreuzungsbauwerk in Wiesbaden-Ost an. Vom Bahnsteig aus konnte man auf die eigens für Besucher errichtete Plattform laufen, von wo aus man einen schönen Überblick über die Baustelle hatte. Vor Ort waren zwei riesige Schwerlastkräne, die die neuen Brückenteile einheben sollten. Nach der Baustellenbesichtigung gings noch nach Gau-Algesheim. Leider hing am IC 118 keine 103. Die Crossrail Class66 entschädigte aber einigermaßen dafür :).

Neue Bilder 28.01.2014

Heute ergab sich eeeendlich das erste mal dieses Jahr die Kombination aus gutem Wetter und Zeit für das Hobby Eisenbahn! Aus Wiesbaden-Ost wurde mir ein OHE Herkules gemeldet, so dass ich dort erstmal vorbeischaute. V65 der Brohltalbahn war ebenfalls anwesend. Sie wird morgen den Anschluss der Sektkellerei Henkell bedienen. Aber auch sonst gab es heute noch solch nette Sachen wie HUSA 185 613 und den Hödlmayr Taurus zu sehen. Den Abschluss bildete einer der neuen 407er auf dem wenig befahrenen Wiesbadener-Ast der Neubaustrecke Köln-RheinMain.